Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Schäferhund beißt 71-jährige Frau in Eilenburg
Region Eilenburg Schäferhund beißt 71-jährige Frau in Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 01.06.2018
Eine Frau wurde von einem Schäferhund attackiert. (Symbolfoto) Quelle: Dpa
Anzeige
Eilenburg

Zu einer Hundeattacke kam es am Mittwochnachmittag in der Eilenburger Ernst-Thälmann-Siedlung. Wie die Polizei mitteilte, war eine 71-Jährige gegen 15 Uhr mit ihrem Hund Gassi gegangen, als aus einem Grundstück plötzlich ein Schäferhund herauskam und ihren Mischlingshund biss.

Die Halterin sei dazwischengegangen und in den Arm gebissen worden. Einer hinzueilenden Nachbarin gelang es schließlich, den Schäferhund durch Rufen wegzulotsen. Das Tier ging dann zurück auf das Grundstück. Die 71-Jährige musste zur Behandlung in ein Krankenhaus, ihr Hund erlitt drei Bisswunden. Der Hundehalter müsse sich nun wegen fahrlässiger Körperverletzung verantworten, so die Polizei.

Von kasto

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Bilder der Starkregen-Hochwasser dieser Tage lassen die Hainichener unruhig werden. Denn an ihrem Muldedeich fehlen noch 50 Meter. Was, wenn der Ernstfall eintritt?

01.06.2018

Vertrauen, Ehrlichkeit und Liebe – das macht für Gerda und Werner Pusch das Fundament für eine lange Beziehung aus. Bei den beiden Pressenern hat es geklappt – sie konnten jetzt das Fest der Diamentenen Hochzeit feiern.

03.06.2018

Die Raupe ist drei bis vier Zentimeter lang und an einem schwarz-braunen Streifen auf dem Rücken zu erkennen. Menschen sollten Kontakt mit den giftigen Haaren des Eichen-Prozessionsspinners unbedingt vermeiden.

31.05.2018
Anzeige