Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sensen-Mahrd schont Schmetterlinge im Eilenburger Stadtpark

Sachsens Puppenstuben Sensen-Mahrd schont Schmetterlinge im Eilenburger Stadtpark

Die Eilenburger Schmetterlingswiesen wurden bisher zwar zeitlich schmetterlingsgerecht gemäht. Doch die übliche Mäher-Technik ließ noch zu wünschen übrig, dürfte noch vielen Raupen das Leben gekostet haben. Nun wurde das traditionelle Verfahren mit der Sense ausprobiert.

Mitarbeiter der Eilenburger Awo-Werkstatt mähen das Gras im Stadtpark auf traditionelle Art mit der Sense.

Quelle: Landschaftspflegeverband

Eilenburg. Mit der Sense und dem Balkenmäher waren dieser Tage zehn Mitarbeiter der Eilenburger Awo-Werkstatt und des Landespflegeverbandes Nordwestsachsen (LPV) im Stadtpark in Aktion zu sehen. Grund für den Einsatz der Traditionellen Gerätschaften: Die Schmetterlingswiesen wurden gemäht. „Um Lebensräume für Tagfalter zu gestalten, pflegt die Stadt Eilenburg ihre Wiesen schmetterlingsgerecht“, erklärt Peter Solluntsch vom LPV. „Dazu gehört ein regelmäßiger Schnitt der Wiesen – am besten mit Sense oder Balkenmäher. Denn klassische Kreiselmäher, zu denen auch die ganz normalen Rasenmäher gehören, häckseln den Grünschnitt durch die rotierenden Blätter mehrfach. Und damit auch die Schmetterlingsraupen und –puppen.“

Kein Gehäcksel

Die Mahd mit der Sense und dem Balkenmäher ist da um einiges schonender. Denn dort wird der Grashalm mit einem Schnitt zu Fall gebracht. Damit können die Raupen überleben. Außerdem dürfen Gras und Kräuter an bestimmten Stellen stehen bleiben und höher wachsen. Sie werden erst beim nächsten Schnitt-Termin im Frühjahr wieder mitgemäht, so dass sich die Insekten dorthin zurückziehen können.

Puppenstuben gesucht

Das Projekt der Schmetterlingswiesen läuft unter dem Programm „Puppenstuben gesucht – Blühende Wiesen für Sachsens Schmetterlinge“. Das ist eine sachsenweite Mitmachaktion, in der jeder auf seinen Wiesen dazu beitragen kann, Artenvielfalt in sächsischen Städten und Dörfern zu erhöhen, erläutert Solluntsch. Eilenburg hat sich dem Projekt seit dem vorigen Jahr angeschlossen. Die Stadtwirtschaft, bewältigt nach wie vor den Hauptanteil der Mahd im schmetterlingsgerechtem Rhythmus. Denn nicht allein der Stadtpark, sondern auch Flächen an der Fischeraue und am Landratsamt werden so bewirtschaften. Die Mahd auf der Stadtpark-Wiese war somit Pilotprojekt, so Solluntsch. „Wir müssen noch abstimmen, wie es sich weiterentwickelt.“

Pflege-Wissen

Auf der Internetseite www.schmetterlingwiesen.de wird das Wissen bereitgestellt, das für die Pflege einer Schmetterlingswiese benötigt wird. Dazu gehört die Förderung von Nahrungspflanzen für Raupen und Falter genauso wie die Reduzierung der Mahd und der Einsatz geeigneter Mahdtechnik. Eine Schmetterlingswiesenbörse soll Wiesenbesitzer und -pfleger zusammenbringen und eine Sachsenkarte zeigt die Standorte der Schmetterlingswiesen.

Informationen zum Projekt gibt es beim Landschaftspflegeverband Nordwestsachsen (Dr.-Belian-Str. 4, 04838 Eilenburg, Tel. 03423 70973924) und online auf lpv-nordwestsachsen.de.

Von Heike Liesaus

eilenburg bahnhofstraße 51.4549416 12.6355177
eilenburg bahnhofstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
16.09.2017 - 07:10 Uhr

ESV erwartet in der Fußball-Landesklasse den Bornaer SV und der FSV reist nach Taucha

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr