Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Spatenstich für neuen Norma-Markt in Eilenburg

Spatenstich für neuen Norma-Markt in Eilenburg

Das musste schon sein. Kirstin Martin, Leiterin der Norma-Filiale in Eilenburg-Ost, hatte sich einen richtigen ersten Spatenstich gewünscht. Und so zauberten gestern Niederlassungsleiter Matthias Lehmann und Expansionsleiter Uwe Schulz auf Wunsch der Eilenburger Mitarbeiterinnen sechs niegelnagelneue Spaten samt den dazugehörigen gelben Helmen aus dem Kofferraum.

Voriger Artikel
Die Commerzbank in Eilenburg: Neue Ausstellung beleuchtet die Geschichte
Nächster Artikel
Wedelwitzer können etwas ruhiger schlafen

Norma-Mitarbeiter beim Spatenstich.

Quelle: Wolfgang Sens

Eilenburg. Gemeinsam mit dem Architekten und dem Bauleiter der Firma Ga-La Bau aus dem Thüringischen wurde der Start für den Neubau manifestiert. Der entsteht gleich neben dem Gebäude in der Puschkinstraße, in dem die sechs Mitarbeiterinnen den Laden in Schwung halten und derzeit immer wieder das eine oder andere graue Haar bekommen. Die Kaufhalle, die noch zu DDR-Zeiten als Plattenbau errichtet wurde, ist längst zu eng geworden. "Die Sortimentsvielfalt ist erfreulicherweise in den vergangenen Jahren gewachsen", erklärt Kirstin Martin. Aber wenn die Waren für die vielen Aktionen in die Regale und auf die Träger gepackt werden müssen, dann stoßen sie und ihre Kolleginnen regelmäßig an die Grenzen.

Wenn alles gut geht, ist der Neubau in fünf Monaten bezugsfertig. "Die Fläche wird sich in etwa verdoppeln", verdeutlicht der Expansionsleiter. In den Altbau komme ein Getränkemarkt, aber auch die Ansiedlung eines Fachmarktes werde angestrebt.

Wenig später legte Baggerführer Sandro Heller los. Die Schaufel der Maschine richtete einiges mehr aus als die winzigen Spaten auf einmal. Der Untergrund wird nun vorbereitet. Dann kommt die Bodenplatte.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 02.07.2015
Heike Liesaus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr