Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Sprotta-Siedlung bekommt neue Lampen

Investition Sprotta-Siedlung bekommt neue Lampen

Die Straßenbeleuchtung in der Paschwitzer Landstraße in Sprotta-Siedlung soll noch in diesem Jahr auf moderne LED-Lampen umgerüstet werden. Das hat der Gemeinderat beschlossen. Gebaut wird in den nächsten Monaten.

31 neue Straßenlaternen sind in Sprotta-Siedlung geplant (Symbolfoto).

Quelle: Andre Kempner

Doberschütz. Die Paschwitzer Landstraße in Sprotta-Siedlung soll noch in diesem Jahr eine neue Beleuchtung bekommen. Die Straße ist eine der wenigen in der Gemeinde Doberschütz, in der Laternen an Freileitungen angebracht sind. Das verhinderte bisher ein punktuelles und stundenweises Abschalten von Lampen in den Nachtstunden – eine Maßnahme, mit der die Gemeinde wie in weiteren Ortsteilen außerhalb von Kreuzungsbereichen Stromkosten sparen will.

31 neue Straßenlaternen

Den Auftrag für die Erneuerung der Beleuchtung hat die Mitnetz Strom GmbH erhalten, Auftragsvolumen: rund 142 500 Euro. 31 neue Straßenlaternen mit moderner LED-Technik sind geplant. Am 1. November sei die Bauanlaufberatung, danach könne er weitere Infos zum Ablauf machen, so Bauamtsleiter Claus Heinrichsen. Wegen des bevorstehenden Winters sei damit zu rechnen, dass sich der Bau bis Anfang 2018 hinzieht. Geplant sei, dass die Maßnahme in Abschnitten erfolge, sodass immer ein Beleuchtungs-Strang in Betrieb gehalten werde, damit in den Nachtstunden nicht völlige Dunkelheit herrsche.

Investition wird teurer

In puncto Finanzierung hatte der Gemeinderat bereits einen Umwidmungsbeschluss für Haushaltsmittel fassen müssen, weil sich die Kosten unter anderem wegen der Baupreisentwicklung verdoppelt hatten. Ursprünglich war die Maßnahme nach ersten Schätzungen mit 70 000 Euro im aktuellen Etat veranschlagt. Jetzt fließen zusätzlich Gelder für die Umrüstung von Straßenbeleuchtung, die für die Unterhaltung von Straßenverkehrsflächen gedacht waren, und weitere Einnahmen in dieses Projekt.

Von Kathrin Kabelitz

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr