Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Storchen-Nachwuchs im Eilenburger Tierpark

Tierleben Storchen-Nachwuchs im Eilenburger Tierpark

Der Eilenburger Tierpark freut sich über dreifachen Storchennachwuchs. Keine Selbstverständlichkeit, werden hier doch an sich nur Tiere aufgenommen, die in der freien Natur nicht überleben können. Damit findet eine besondere Liebesgeschichte vom Vorjahr ihre Fortsetzung.

Nach einem Storchenkind im vergangenen Jahr sind es dieses Mal gleich drei Küken, die im Eilenburger Tierpark das Licht der Welt erblickten.

Quelle: Stefan Teuber

Eilenburg. Es klappert einmal mehr in Eilenburger Tierpark. Nachdem im vergangenen Jahr erstmals in dem Zoo ein Storchenkind das Licht der Welt erblickte, schlüpften am Montag gleich drei Storchenküken. Damit findet eine besondere Liebesgeschichte ihre Fortsetzung.

Paar brütet im Wechsel

Der Eilenburger Tierpark kümmert sich eigentlich nur um kranke und verletzte Störche. Aber eben nur eigentlich. Denn ein weiblicher Jungstorch, bei dem 2014 nur eine Kurzzeit-Pflege anstand, verguckte sich in einen der beiden männlichen Störche im Tierpark, die in der freien Natur nicht mehr überleben können. „Das Weibchen ist gesund und könnte wegfliegen“, hatte schon damals Tierparkleiter Stefan Teuber berichtet. Doch die Weißstorchdame, deren Artgenossen durchaus bis zu 10 000 Kilometer bei ihrem Flug nach Afrika zurücklegen, blieb.

Mit ihrem Auserwählten nutzte sie in diesem Jahr erneut den am Boden gebauten Horst und brütete mit ihm im Wechsel die drei Eier aus. Jetzt hat sie mit ihrem Partner den Schnabel voll zu tun, den Nachwuchs, der in etwa zwei Monaten flügge wird, zu versorgen.

Nachwuchs bei den Lamas

Abgedrängt wird damit der Jungstorch aus dem Vorjahr. Dieser war im August 2016 von einem Marder angefallen worden, wobei er einen Teil der Flügelspitze einbüßte. Bis heute ist er noch als Freigänger im Tierpark unterwegs. „Wir überlegen“, so Stefan Teuber, „ob wir ihn zu dem zweiten männlichen Storch auf den Wirtschaftshof nehmen.“

Ein Besuch des Tierparks lohnt sich derzeit aber nicht nur wegen des vom Weg aus gut einsehbaren Storchenhorstes. Am Dienstag erblickte auch das erste diesjährige Lamakind das Licht der Welt. Ein zweites wird später erwartet. Hengst Oskar hat damit erneut unter Beweis gestellt, dass er weiterhin auf seine Lamadamen Schoko und Sahne steht. Übrigens: Sahne kommt traditionell immer ein paar Wochen vor Schokolade dran.

Von Ilka Fischer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
20.01.2018 - 07:06 Uhr

Chemie Böhlen blickt auf eine wechselvolle Geschichte zurück und hofft jetzt auf den Klassenerhalt in der Kreisoberliga

mehr
  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr