Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Straßenkunst auf dem Marktplatz

Straßenkunst auf dem Marktplatz

Nanu, was ist das denn? Die Sonne scheint über dem Eilenburger Marktplatz. Vorm Glas- pavillon ist ein Stück Fußbodenbelag ausgerollt. Hier wird am frühen Nachmittag getanzt.

Voriger Artikel
Gottesdienst, Choral und Gemälde
Nächster Artikel
Mazdalauf wird 18 - 1002 sind dabei

Mit Breakdance verbringen Mahsun, Florian und Denni (von links) ihre Freizeit. Zur Psynox Crew gehört auch noch Thomas, der beim Treff auf dem Markt gerade nicht dabei ist.

Quelle: Heike Liesaus

Eilenburg. Einfach so. Übungsfläche für Denni, Florian und Mahsun. Die 16- und 17-Jährigen haben Ferien und trainieren ein bisschen. Breakdance. Sie sind die Psynox Crew, zu der eigentlich noch Thomas gehört. Weil Breakdance auf der Straße erfunden wurde, macht's Mitten in der Stadt extra Spaß. "Wir haben aber schon bei Mulde in Flammen und bei Battles im Leipziger Heizhaus mitgemacht", sagt Florian. Angefangen hat Denni, sind sie sich einig. Er tanzt schon, seit er sechs ist, hat sich alles selbst beigebracht. Zusammengefunden haben sie sich seit 2010, üben im Jugendhaus VI. "Heute können wir mehr als damals. Wir haben uns gesteigert", erklärt Mahsun. Beim letzten Battle waren sie die zweiten unter 60 Teilnehmern. Der große Traum: Beim Battle of the year dabei sein. Das ist der größte Breakdance-Wettkampf der Welt und er findet in diesem Jahr sogar in Deutschland, in Braunschweig statt. Allerdings: Die Teilnahme soll wohl erst ab 18 Jahren möglich sein. Aber immerhin sind sie mit Eilenburg auch nah dran an den deutschen Vorausscheiden, seit 2005 wird der Battle of the East in Leipzig ausgetragen.

Psynox ist aus Buchstaben ihrer Namen zusammengesetzt. Mahsuns Spitzname ist ja zum Beispiel Max. Daher das X am Ende. Und psy von psycho, weil sie so "kranke", also verrückte Moves, Bewegungen, machen. Und sie wissen, Breakdance hat schon eine jahrzehntelange Geschichte: "Die ist bei Wikipedia zu lesen", gibt Mahsun den Hinweis.

Manche lästern. Da fällt schon mal das Wort 'Bodenwischer', erzählen sie lachend. "Das ist wegen der Drehungen am Boden." Aber klar ist ihnen auch: "Erst mal nachmachen."

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 28.02.2014
Liesaus, Heike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Zeitungsküken 2017 gekürt

    Zum elften Mal suchte die Delitzsch-Eilenburger Kreiszeitung das Zeitungsküken. Mit der Aktion steht der Nachwuchs der Region im Fokus. Sehen Sie h... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr