Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Teilnehmer des Jugendcamps auf Schulbänken

Teilnehmer des Jugendcamps auf Schulbänken

Eilenburg Herzlich willkommen in Eilenburg - Oberbürgermeister Hubertus Wacker (parteilos) konnte jetzt die Teilnehmer des Internationalen Workcamps bei ihrem Besuch im Museum gleich offiziell in der Stadt begrüßen: "Ich hoffe, dass sie von hier viele positive Erfahrungen mitnehmen.

Voriger Artikel
Lust und Frust am Eilenburger Wasserskilift
Nächster Artikel
Ruderer kämpfen mit Flut-Schäden

Das ist also der Eilenburger Oberbürgermeister, stellt Teamer Chris Klimczak im historischen Klasenzimmer des Museums Hubertus Wacker vor.

Quelle: Heike Liesaus

" 15 junge Frauen und Männer aus vielen Teilen der Erde saßen da im historischen Klassenzimmer vor ihm: aus Russland, Taiwan, China, der Türkei, Spanien, der Ukraine und Großbritannien. Das wiederum verschaffe nun auch einigen Eilenburgern die Möglichkeit, Neuigkeiten aus den Ländern aus erster Hand zu erfahren, "denn die sind immer etwas anders, als das, was man über Fernsehen, Radio und aus dem Internet erfährt."

"Das Camp ist wieder voll", freute sich Anne-Doris Riedel-Caspar von der Stadtverwaltung. Immerhin ist es schon das fünfte. "Wir hatten noch nie negative Resonanz." Ron Bräunig, Leiter des Hauses VI und des Jugendtreffs Falle EB, wo die jungen Leute in den kommenden Tagen ihr Quartier haben und an der Umfeldgestaltung arbeiten, war schon mal zufrieden mit den ersten Begegnungen: "Vor dem Kennlerntag im Hochseil-Garten auf der Roten Jahne standen alle noch irgendwie einzeln. Das war danach gleich anders." Am Tag darauf standen alle früh pünktlich das erste Mal auf der Baustelle. Viel Spaß gab auch die Schulstunde im Museum: Leiter Andreas Flegel ließ die Teilnehmer ihre Namen in altdeutscher Schrift aufschreiben.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.08.2013

Liesaus, Heike

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
Eilenburg in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Nordsachsen

Fläche: 46,85km²

Einwohner: 15.452 Einwohner (Dezember 2015)

Bevölkerungsdichte: 330 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04838

Ortsvorwahlen: 03423

Stadtverwaltung: Marktplatz 1, 04838 Eilenburg

Ein Spaziergang durch die Region Eilenburg
  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die aktuelle Runde läuft. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
17.02.2018 - 07:19 Uhr

Nachholspiele in der Kreisoberliga Muldental: Auch Gnandstein, Deutzen und Regis-Breitungen kämpfen um Punkte.

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8: Hier gibt es Infos, Hintergründe und Fotos zum Thema. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr