Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Tierheim Eilenburg öffnet seine Türen
Region Eilenburg Tierheim Eilenburg öffnet seine Türen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:35 22.08.2016
Auch die ganz kleine Lotta Landgraf ist begeisterte Tierliebhaberin . Mit Maria Lorek besuchte sie den Tag der offenen Tür , um sich die dort lebenden Tiere anzuschauen. Quelle: Foto: Anke Herold
Anzeige
Eilenburg

Vierbeiner ob groß oder klein, jung oder alt, sie alle haben wie auch Vögel und Kleintiere ein liebevolles Zuhause verdient. Leider ist dieses Glück längst nicht jedem Geschöpf vorbehalten und deshalb gibt es sie, die ehrenamtlichen Helfer, die sich im Tierschutzverein Eilenburg und Umgebung um ebendiese kümmern.

Am vergangenen Samstag gewährten sie Einblicke hinter die Kulissen. Mit Flohmarkt, Bastelstraße, einem Glücksrad und einer Tombola sorgten die Organisatoren für jede Menge Kurzweil. Im Mittelpunkt jedoch standen die Haustiere, die schon lange auf neue Besitzer warten. Wer Interesse hatte, konnte sich vor Ort über Hinweise zur Vermittlung informieren. Denn nicht jedes Tier kann auch in jeden Haushalt übergeben werden. „Wir führen heute nur Vorgespräche, aber keine Vermittlung. Sollte sich jemand für eine Katze interessieren, reservieren wir diese bis morgen. Die Vermittlung von Hunden geht ohnehin nicht so schnell. Hier machen wir auch Vorortkontrollen und bieten eine vierzehntägige Probezeit für die künftigen Halter an. Eine Vermittlung muss gut überlegt und durchdacht sein“ erklärt Tierheimleiterin Annett Albrecht den interessierten Besuchern.

Auf diese musste das Team nicht lange warten. Viele bekannte Gesichter, aber auch neue Gäste fanden den Weg in das Tierschutzzentrum Eilenburg. Dort warten derzeit vierzig Hunde, einhundertzwanzig Katzen und Kleintiere wie Meerschweinchen auf eine liebevolles Zuhause. Deren Aufenthalt im Heim kostet auch Geld: Die Einnahmen und Erlöse vom Tag der offenen Tür kommen daher natürlich ausnahmslos den Tieren zu Gute. Denn ohne diese und die Hilfe von Spendern und Sponsoren kann ein derartiges Unternehmen nicht bestehen.

Mehr zum Verein, zu den zu vermittelnden Tieren, aktuellen Öffnungszeiten und Ansprechpartnern unter www.tierheim-eilenburg.de

Von Anke Herold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Fünf von einer Fachjury ausgewählte Künstler können sich derzeit in Hohenossig ungehindert von materiellen Zwängen beim 26. Sächsischen Druckgrafik-Symposion voll entfalten. Noch bis zum 26. August bietet ihnen das Künstlerhaus von Jeannette und Reinhard Rössler dafür beste Rahmenbedingungen.

21.08.2016

Kai Emanuel (parteilos) ist am 27. August genau ein Jahr Landrat des Landkreises Nordsachsen. Im Interview spricht er über die vergangenen zwölf Monate, die vor allem vom Thema Asyl geprägt waren, über Baden im Werbeliner See und Bundesbürokratie.

22.08.2016

SpontanAkustik haben Keeanu Mittelstraß und Stefan Landgraf ihre Zwei-Mann-Band genannt, die sie im Februar gründeten. Damit erzeugen und haben sie gute Laune, bisher vor allem bei privaten Anlässen wie auf Hochzeiten, aber es gab auch schon einen Auftritt zum Stadtfest. Ein erster eigener Song ist auch schon am Start.

20.08.2016
Anzeige