Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Torgauer Bärin Jette feiert 30. Geburtstag
Region Eilenburg Torgauer Bärin Jette feiert 30. Geburtstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:18 04.05.2018
Gemeinsam mit Kindern aus der Kita „Käferparadies“ Dautzschen wartet Landrat Kai Emanuel auf der Schlossbrücke auf den Beginn der Bärengeburtstagsfeier. Quelle: Landratsamt
Anzeige
Torgau

Großes Gewusel herrschte am Freitag auf der Torgauer Schlossbrücke oberhalb des Bärengrabens. Etwa 240 Kinder aus zahlreichen Kindertagesstätten der Region warteten gemeinsam mit Landrat Kai Emanuel und Hauptdezernent Steffen Fleischer auf Jette, um der Torgauer „Altbärin“ zu ihrem 30. Geburtstag zu gratulieren.

Gemüsetorte als Geschenk

Mitglieder der Lebenshilfe Torgau hatten vor dem Auftritt der Bärin eine Torte im Bärengraben platziert und mit frischem Gemüse garniert. Als der Chor der Kita-Kinder „Happy Birthday“ anstimmte, ließ es sich Jette nicht nehmen, Torte und Gemüse zu verputzen, wobei die Möhren Vorrang vor dem Backwerk bekamen.

Seit 2015 bewohnen neben der Bären-Veteranin Jette die beiden Geschwister Bea und Benno die drei Bärenställe am Fuße des Flügel E von Schloss Hartenfels Torgau. Um das Wohlergehen des Trios ist maßgeblich die Torgauer Bärenstiftung bemüht.

Von LVZ

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Seit Sonntag wird Bernd M. aus Eilenburg vermisst. Er wurde zuletzt in Doberschütz gesehen. Die Polizei bittet im Mithilfe bei der Suche nach dem 49-Jährigen.

17.05.2018

In drei Kindertagsstätten und in der Grundschule geben sich in Doberschütz in diesem Jahr die Bauarbeiter die Klinke in die Hand. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren.

04.05.2018

Die Eilenburger Touris-Info startet mit einem neuen Angebot in die Sommer-Saison. Ab Mitte Mai können geführte Touren durch die Stadt gebucht werden. Eine begibt sich auf die Spur der Heinzelmännchen, die andere führt zu historischen Stätten.

03.05.2018
Anzeige