Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Trinkwasseranalysen des VEW liegen den Mitgliedskommunen vor

Trinkwasseranalysen des VEW liegen den Mitgliedskommunen vor

Eilenburg. Die Qualität des Trinkwassers im Gebiet des Versorgungsverbandes Eilenburg-Wurzen (VEW) entspricht den gesetzlichen Rahmenbedingungen.

Die Jahresdurchschnittswerte 2011 der Analysen sind den 17 Mitgliedskommunen für eine entsprechende Veröffentlichung dieser Tage vorgelegt worden.

Die Untersuchung der Trinkwasserbeschaffenheit im Verbandsgebiet erfolgte 2011 – wie in den Jahren zuvor – durch das akkreditierte Labor der Kommunalen Wasserwerke Leipzig. Die in der Trinkwasserverordnung geforderten Grenzwerte, die extrem niedrig angesetzt sind, würden seit dem Bestehen des Verbandes permanent eingehalten oder unterschritten, versichert Geschäftsführerin Ramona Seifert. „Und das ist seit dem Bestehen des Verbandes so." Der vom Labor erarbeitete Jahresbericht liegt jeweils im März des folgenden Jahres vor, wird in der Verwaltungsratssitzung vorgestellt und ausgewertet. Gleichzeitig erhalten die Bürgermeister für ihr Gemeindegebiet – nach Ortsteilen aufgeschlüsselt – die detaillierten Ergebnisse. Damit werden auch die Kommunen in die Lage versetzt, Anfragen von Bürgern konkret zu beantworten. Der Zeitpunkt der Veröffentlichung habe jedoch nichts mit den kürzlich bekannt gewordenen Verunreinigungen des Trinkwassers in der Erfurter und Zwickauer Region zu tun. Das sei rein zufällig zusammen gefallen. „Laut Trinkwasserverordnung müssen wir jährlich einmal unsere Kunden informieren", so Seifert. Was in Thüringen in diesem Sommer für Schlagzeilen sorgte, kommentierte die VEW-Geschäftsführerin als Alptraum für einen Wasserversorger, der jeden erwischen könne. Denn dass es trotz aller Sorgfalt zu Verunreinigungen kommen kann, sei nie ganz auszuschließen.

Mehr im Lokalteil

Karin Rieck

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
21.08.2017 - 06:19 Uhr

Die Gäste hadern mit der Schiedsrichterleistung - Wilsch erzielt Tor des Tages für Beilrode 

mehr
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr