Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
UN-Preis fürs Barfuß-Camp in Sprotta

Auszeichnung UN-Preis fürs Barfuß-Camp in Sprotta

Gemeinsam Natur erleben, ihre Vielfalt und ein Stück weit zusammenwachsen, das konnten jeweils 30 Kinder, immer zehn davon aus Flüchtlingsfamilien, im Camp des Barfuß-Vereins in Sprotta. Dafür gab es jetzt die Auszeichnung als offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt.

Gemeinsam mit Projektleitern und Helfern freute sich die Grünen-Bundestagsabgeordnete Monika Lazar (Zweite von rechts) über den Preis als „Offizielles Projekt der UN-Dekade biologische Vielfalt“.

Quelle: Wolfgang Sens

Sprotta. Große Freude über einen kleinen bunten Baum aus Holzplatten: Er ist Symbol für die Auszeichnung als „Offizielles Projekt der UN-Dekade Biologische Vielfalt“. Die Um.Welt.Camps des Barfuß-Vereins in Sprotta bekamen ihn am gestrigen Freitag von Monika Lazar, Bundestagsabgeordnete der Grünen und Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus, überreicht. Der Barfuß-Verein hatte in den sechs Sommerferienwochen jeweils 30 Kinder im Outdoor-Camp Trampelpfad hinter dem Sprottaer Schwarzbachhof betreut. Je zehn davon kamen aus Familien, die nach Deutschland geflüchtet sind. Alle zusammen erlebten eine Woche Natur pur, je nach Wahl auf dem Bauernhof mit Tieren, bei Kletterangeboten, im Wald, im Wasser oder beim Reiten. „Ziel der UN-Dekade ist ja, für Natur zu begeistern und für die Erhaltung zu motivieren“, erklärte Jerrit Holst, einer der Projektleiter des Barfuß-Vereins.

Gemeinsam bewältigt

Aber es ging auch um das Erleben der Vielfalt unter den Teilnehmern, die am Ende gemeinsame schöne Erlebnisse und die Bewältigung der ungewohnten Herausforderungen verbanden. Immerhin war die Woche völlig ohne Strom zu verbringen, musste sogar fürs warme Duschwasser der Badeofen selbst anheizt werden. Zwischen allen, die diesen Preis verliehen bekamen, gibt es nun noch eine weitere Wettbewerbsrunde, in der 1000 Euro zu gewinnen sind. „Aber für uns und auch für den Fördergeber, die Deutsche Umweltstiftung, ist es einfach eine tolle Sache, geehrt zu werden“, erklärt Jerrit Holst

Von Heike Liesaus

sprotta lindenallee 14 51.48706 12.70376
sprotta lindenallee 14
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
21.09.2017 - 15:51 Uhr

Kreisklasse: Terpitz und Schmannewitz trennen sich Unentschieden

mehr
  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr