Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Unfallflucht auf Bundesstraße 2 – Polizei sucht Zeugen
Region Eilenburg Unfallflucht auf Bundesstraße 2 – Polizei sucht Zeugen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:00 12.02.2018
Die Polizei sucht Zeugen. Quelle: dpa
Wellaune

Nach einer Unfallflucht auf der Bundesstraße 2 sucht die Polizei Zeugen. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag gegen 7.45 Uhr. Wie die Polizei berichtete, war ein Hyundai-Fahrer aus Wellaune kommend in Richtung Lindenhayn unterwegs. Ihm sei ein schwarzer Kleinwagen entgegengekommen, der dann von der rechten auf die linke Straßenseite wechselte.

Der Hyundai-Fahrer musste ausweichen. Sein Auto landete im Straßengraben. Der Fahrer oder die Fahrerin des Kleinwagens habe die Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt, so die Polizei. An dem Hyundai entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1500 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Zeugen können sich im Polizeirevier Eilenburg (Dr.-Külz-Ring 17, Tel. 03423/6640) melden.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sehr erfolgreich verlief für die vier jungen Musiker von der Delitzscher Musikschule der Start beim Wettbewerb „Jugend musiziert“. Alle vier wurden prämiert, drei von ihnen schafften den Sprung zum Landesausscheid.

11.02.2018

Unmittelbar vor den Halbjahreszeugnissen haben die Jungen und Mädchen der Grundschule Zschepplin eine Theateraufführung der besonderen Art erlebt.

11.02.2018

Wie kann die Gemeinde Mockrehna die Jugend in der Gemeinde halten? Thomas Wejda gibt dazu verschiedene Denkanstöße.

19.02.2018