Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Volkshochschule Eilenburg: Aktionstag zum Saisonstart
Region Eilenburg Volkshochschule Eilenburg: Aktionstag zum Saisonstart
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:25 25.09.2017
Auch einen Ausflug in die Welt des Tai Chi gab es beim Aktionstag. Quelle: Foto: Anke Herold
Anzeige
Eilenburg

Mit durchschnittlich 30 000 Schritten täglich mangelte es den Urmenschen seinerzeit an Bewegung nicht. Heute ist das wohl etwas anders. Wer hat sie nicht, die Qual der Wahl bewegt zu werden. Dabei selbst aktiv zu sein, kostet dem heutigen Erdenbewohner oft viel Überwindung. Doch die mangelnde Bewegung macht sich vor allem in der schwindenden Gesundheit bemerkbar. Den inneren Schweinehund zu überwinden und sich aktiv etwas Gutes zu gönnen, fällt scheinbar schwer. Auch der landesweite Aktionstag „Sachsen bewegt sich“ der Sächsischen Volkshochschulen lief in der Muldestadt eher verhalten an. Trotzdem taten einige Eilenburger den ersten Schritt, ließen sich auf Bewegung ein und kamen ins Rinckarthaus, um dem Impulsvortrag „Bewegung von der Wiege bis zum Lebensende“ von Guido Waldmann zu lauschen, und setzen den Besuch im dann Tai-Chi-Kurs von Hendrik Jantzen fort. Zumba, Pilates, Rückenschule und Bewegungsangebote für Kinder komplettierten das Angebot des Eilenburger Standortes.

Vor allem Frauen nutzen die Angebote

Der sachsenweite Aktionstag wurde in Zusammenarbeit mit der Landesärztekammer vorbereitet. Die pädagogischen Mitarbeiter boten am Samstag Auszüge aus dem Kursprogramm der Bildungseinrichtung an. „Wir wollen in unserem Haus den Präventionsbereich abdecken. Nicht die Fitness steht im Vordergrund, sondern die Teilnehmer sollen lernen, sich gesund zu bewegen und zu leben“, verdeutlicht Leiter Norbert Morsch das Anliegen und erklärt weiter:“ Wir haben einen großen Kundenstamm, der sich bereits mit der Thematik Bewegung beschäftig.“

Vor allem Frauen haben das Problem mangelnder Bewegung längst erkannt und sind Nutzer der Kursangebote. Ein Blick ins Programmheft 2017 lohnt sich deshalb, denn die vielfältigen Angebote von Tanz über Entspannung bis hin zur Aerobic überzeugen nicht nur, sondern bewegen schlussendlich.

Von Anke Herold

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nordsachsen hat gewählt: Marian Wendt (CDU) wird erneut für den Wahlkreis in den Bundestag einziehen. Er musste aber herbe Verluste hinnehmen und kam auf knapp 33 Prozent (2013 45,6 Prozent), gefolgt von AfD-Direktkandidat Detlev Spangenberg.

25.09.2017

Nordsachsen hat gewählt: Die Wahlbeteiligung ist dabei offenbar hoch. Gelegentliche Verwirrung gab es, weil beispielsweise im Vergleich zur vorangegangenen Wahl in Delitzsch vier Wahllokale weggefallen waren.

24.09.2017

Fakt ist: Es hat im Oktober 2016 in einer Küche einer Eilenburger Mietswohnung gebrannt. Die Staatsanwaltschaft sah die Mieterin im Verdacht und klagte sie wegen fahrlässiger Brandstiftung an. Doch der Schuldnachweis fiel schwer, es blieben Zweifel, so dass die Angeklagte freigesprochen werden musste.

26.09.2017
Anzeige