Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Vollbremsung mit Folgen: Eilenburger Schüler staunen beim ADAC-Test

Straßenverkehr Vollbremsung mit Folgen: Eilenburger Schüler staunen beim ADAC-Test

Ein Auto auf dem Schulhof ist schon ungewöhnlich. Wenn es dann auch noch mit 50 km/h eine Vollbremsung hinlegt, kreischen die Schüler. Passiert ist das jetzt in der Eilenburger Tschanter Oberschule. Doch aufgeregt hat sich darüber keiner. Im Gegenteil.

Die 5c der Tschanter Oberschule erlebt eine Schulstunde der besonderen Art. Am Schluss gibt es sogar eine Vollbremsung.

Quelle: Wolfgang Sens

Eilenburg. Die Mädchen und Jungen der 5c der Tschanter-Oberschule in Eilenburg sind überrascht. „Was?“, kreischen sie. Oliver Schmitt, Moderator für Verkehrssicherheit beim ADAC, hatte gerade sein Auto auf dem Schulhof auf 50  km/h beschleunigt und an der Stopplinie eine Vollbremsung vollführt. Neun Meter hat das Fahrzeug bis zum Stillstand gebraucht. „Das hätte ich nicht gedacht“, gibt Jueliette Zühlke zu. Die Elfjährige befindet sich damit in guter Gesellschaft. Ausnahmslos alle hatten ihren kleinen Verkehrskegel viel näher an die Stopp-Linie gesetzt. „Wir wissen, dass gerade die Fünft- und Sechstklässler teilweise noch sehr unaufmerksam sind, die Gefahr im Straßenverkehr unterschätzen“, sagt Schulleiterin Regina Schneider. Sie sei daher sehr froh, dass der ADAC nach längerer Pause mit diesem Programm vor Ort ist. Nachdem am Dienstag die fünf 5. Klassen in der Unterrichtsstunde der etwas anderen Art erfuhren, wie schwierig es ist, beim Wettlaufen abrupt abzustoppen, sind an diesem Donnerstag die vier 6. Klassen dran.

Dass beispielsweise allein in der Schrecksekunde ein Auto bei 50 km/h rund 14 Meter, bei 70 km//h aber schon 20 Meter zurücklegt, werden Juliette und ihre Klassenkameraden vermutlich in einigen Tagen sicher nicht mehr im Detail wissen. Doch dass die Autos nicht so schnell stehen, wie gedacht, das schon.

Von Ilka Fischer

Eilenburg Dorotheenstraße 51.4612665 12.6299374
Eilenburg Dorotheenstraße
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Geld für Vereine der Region
    Mikrologo Angestust

    Mit der Aktion „Angestupst“ unterstützen LVZ und Sparkasse Leipzig die Vereine der Region. Die nächste Runde läuft - jetzt mitmachen und bewerben! mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus den Städten und Gemeinden. mehr

Fußball in Nordsachsen
  • Fußball in Nordsachsen
  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr