Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Wöllnauer siegen beim Eilenburger Muldepokallauf

Wöllnauer siegen beim Eilenburger Muldepokallauf

Es war der fünfte Muldepokallauf, der am Sonnabend in Eilenburger an der Kastanienallee stattfand. Erneut hatten sich die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr lange auf das Event vorbereitet.

Voriger Artikel
Teuflisch gute Musik im FEZ Eilenburg
Nächster Artikel
Renft-Mitglied übers wechselvolle Verhältnis zum Beat in DDR-Zeiten

Bei den Wöllnauer Kameraden klappt alles wie am Schnürchen. Auch Mario Pohlenz (links) und Florian Grieser geben an der Kastanienallee ihr Bestes. Belohnt werden sie mit Platz 1.

Quelle: Thomas Jentzsch

Eilenburg. Aber die Teilnahme-Resonanz war verhalten: Leider gingen nur sechs Mannschaften bei den Erwachsenen und fünf bei der Jugendwehr an den Start. Dabei waren fast zehn Teams mehr gemeldet. Am Wetter kann es nicht gelegen haben. Das war ideal. Über die genauen Ursachen für das Fernbleiben, kann Wehrleiter Gunter Kneiß auch gestern nur Vermutungen anstellen. Es habe ansonsten in diesem Jahr relativ wenig Wettbewerbe dieser Art gegeben. - Andererseits standen überall viele Einsätze aufgrund der Witterungsereignisse zu Buche. Es sei schon zu überdenken, ob es im kommenden Jahr einen sechsten Muldepokallauf geben sollte. Doch Wöllnau, Benndorf, Brodau, Sprotta, Bad Düben und Pressen hatten es sich am Sonnabend nicht nehmen lassen und waren dem Ruf der Eilenburger an die Kastanienallee gefolgt. Aufregung herrschte wie immer vor solch einem Start. Alles wurde penibel an seinen Platz gelegt. Schläuche und vor allem die Kupplungen mussten griffbereit sein, um alles schnell zusammenzufügen. Dennoch geht in der Aufregung manchmal etwas schief. So hatten diesmal die Pressener Kameraden gleich bei beiden Läufen Pech, ihre Zeit wurde nicht gewertet. Dafür lief es bei den Wöllnauern super. Sowohl bei den Erwachsenen wie auch bei der Jugend. Am Ende standen beide Mannschaften auf dem Siegertreppchen. Die Gastgeber-Teams hatten es jeweils nur auf den vorletzten Platz geschafft.

 

 

Ergebnisse Erwachsene

 

 

1. Platz FF Wöllnau mit 28,50 Sekunden, 2. Platz FF Benndorf mit 35,07 s, 3. Platz FF Brodau mit 37,53 s, 4. Platz FF Sprotta mit 40,30 s, 5. Platz FF Eilenburg mit 51,59 s. (FF Pressen ohne Wertung)

 

 

Ergebnisse Jugendwehr:

 

 

1. Platz JF Wöllnau mit 35,14 s,2. Platz JF Sprotta mit 35,26 s, 3. Platz JF Bad Düben mit 37,66 s., 4. Platz JF Eilenburg mit 41,94 s, 5. Platz JF Pressen mit 45,85 s.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.09.2013

T.J./lis

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Eilenburg

Was ist eigentlich los auf dem Lande? Was wird geredet im Dorf? Was bewegt die Menschen? Die LVZ-Serie Unterwegs in Nordsachsen zeigt es. Unsere Reporter fahren in die kleinen Orte der Region und erfahren von den Menschen vor Ort, was sie beschäftigt. mehr

Ausbildungsplätze und Studiengänge in der Region Delitzsch, Eilenburg und Bad Düben finden Sie hier in der LVZ-Beilage zur 9. regionalen Ausbildungsmesse Delitzsch! mehr

  • Angestupst
    Mikrologo Angestust

    Die aktuelle Förderrunde der Aktion „Angestupst“ von LVZ und Sparkasse Leipzig ist beendet. So haben Sie abgestimmt! mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest
    Logo LVZ-Fahrradfest

    LVZ-Fahrradfest 2016: Sehen Sie hier einen Rückblick mit vielen Fotos von allen Starts, Videos und mehr. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Great Barrier Reef" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Great Barrier Reef im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • E-Paper
    E-Paper

    Mit unserem E-Paper-Abo können Sie die LVZ in digitaler Form täglich im Original-Layout im Web oder auf Ihrem Tablet lesen. mehr

  • Magicpaper
    Magicpaper

    Wenn Sie an Beiträgen in der gedruckten LVZ das Handy-Symbol entdecken, stehen ab sofort mithilfe der Magicpaper App zusätzliche digitale Inhalte f... mehr

  • Onlineabo

    "LVZ-Online Extra" heißt das Online-Premiumangebot der Leipziger Volkszeitung, das Sie überall auf der Welt und rund um die Uhr nutzen kö... mehr