Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Wohnungsgenossenschaft zieht Bilanz
Region Eilenburg Wohnungsgenossenschaft zieht Bilanz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 22.06.2010
Anzeige

. Das Papier haben die Mitglieder jetzt auf ihrer Jahreshauptversammlung abgesegnet und damit den Vorstand entlastet.

Die Vermögenslage der Eilenburger Wohnungsgenossenschaft ist geordnet. Es ergibt sich ausreichende Liquidität, Vorstand und Aufsichtsrat haben ordnungsgemäß gearbeitet, heißt es da. Immerhin waren die Prüfer des Verbandes der Sächsischen Genossenschaften drei Wochen in der WGE-Verwaltung. Nun steht die Prüfung der 2009er Bilanz an.

Für die Eilenburger Genossenschaftsmitglieder mag das selbstverständlich sein. Weniger alltäglich war eine andere Idee: Weil es keine allgemeinen Sperrmüllsammlungen in der Stadt mehr gibt, soll eine extra Abfuhr für die Genossenschafter organisiert werden. „In welcher Form, dass passiert, wird noch festgelegt. Sie soll in den Monaten Oktober/November sowie im zeitigen Frühjahr stattfinden", erklärt Appelt. „Wir haben festgestellt, dass damit das Hausmüllaufkommen sinkt, weil sonst viele Sperrmüll-Gegenstände in den Restmülltonnen landen und wir damit kostengünstiger bleiben."

Der rückwirkenden Gebührenanhebung bei den Trinkwasseranschlüssen, die der Versorgungsverband Eilenburg-Wurzen, wie berichtet, einfordert,

Mehr lesen Sie in der Kreiszeitung am 23. Juni, Seite 21

Heike Liesaus

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Landkreis. Die Aktionswoche unter dem Motto „Jugend – sind wir eure Zukunft?" wurde gestern in der Aula des Beruflichen Schulzentrums Eilenburg auf der Roten Jahne gestartet.

21.06.2010

Eilenburg. Was machen die Kinder dort am Straßenrand in der Eilenburger City? Was am Freitagmorgen auf dem ersten Blick nach Zeichenunterricht aussah, entpuppte sich als Verkehrszählung.

20.06.2010

[image:phpUuCRQE20100618180531.jpg]
Eilenburg. Es grünt in Eilenburg. Doch worüber sich alle zu Beginn des Frühjahrs freuen, sorgt wenige Wochen später für Verdruss: Das Gras wächst höher als erwünscht.

18.06.2010
Anzeige