Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Zwei Schwerverletzte am Abzweig Wöllnau
Region Eilenburg Zwei Schwerverletzte am Abzweig Wöllnau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:57 05.06.2016
Blaulicht an einem Polizeiauto Quelle: dpa-Zentralbild
Anzeige
Eilenburg

Ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten ereignete sich am Samstag gegen 8 Uhr auf der Staatsstraße 11 am Abzweig Wöllnau. Ein 51-Jähriger war mit seinem Skoda auf der Kreisstraße von Wöllnau kommend in Richtung S 11 unterwegs. Als er auf die S 11 auffuhr, beachtete er einen Mazda nicht, der von Eilenburg in Richtung Laußig auf der Hauptstraße fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Der Fahrer des Skoda und der Beifahrer aus dem Mazda mussten schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden. An beiden Fahrzeugen entstand nach Polizeiangaben Sachschaden in Höhe von 25 000 Euro.

Von Frank Pfütze

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein kleine, aber feine Ausstellung eröffnete am Freitagabend im NaturparkHaus der Dübener Heide. Die Fotoausstellung heißt „Rock trifft Klassik“. Bei der Vernissage gab der Künstler Auskunft über insgesamt neunzehn Portraitaufnahmen berühmter Musiker.

06.06.2016

Die Arbeit der Unfallkommissionen im Landkreis hat durchaus Erfolg, bekommt jedoch immer neue Themen. Das zeigt deren jüngste Jahresbilanz. Allein im Delitzsch-Eilenburger Raum stehen derzeit 31 kritische Stellen in der Liste – 18 ist es im Bereich Torgau-Oschatz. Die meisten wurden bereits entschärft, andere bereiten noch akute Sorgen.

05.06.2016

Der für Hainichen bei Eilenburg vorgesehene Flügeldeich ist umstritten. Im Zuge der Planungen gibt es nun einen Einwand. Dieser bezieht sich im Wesentlichen auf Trassenwahl, Druckwasser sowie die Zerschneidung privater Landwirtschaftsflächen und Inanspruchnahme privater Flächen. Wie geht es jetzt weiter?

04.06.2016
Anzeige