Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Eilenburg Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Unfall nahe Eilenburg
Region Eilenburg Zwei Tote und ein Schwerverletzter bei Unfall nahe Eilenburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 04.07.2016
Die Autos wurden durch den Zusammenstoß von der Straße geschleudert. Polizisten nehmen den Unfall auf der B107 auf. Quelle: Ilka Fischer
Anzeige
Leipzig

Zwei Menschen sind bei einem Verkehrsunfall auf der B 107 im Eilenburger Ortsteil Wedelwitz am Sonntag ums Leben gekommen. Ein Mann wurde schwer verletzt. Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Tötung und fahrlässiger Körperverletzung, aber auch wegen Urkundenfälschung, Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Der 34 Jahre alte Fahrer eines BMW war am Sonntag gegen 17.50 Uhr in Richtung Eilenburg unterwegs, als er in einer Linkskurve nach rechts von der Straße abkam. Er steuerte gegen und geriet dadurch in den Gegenverkehr, wo er frontal mit einem VW Golf zusammenstieß. Durch die Wucht des Aufpralls wurden beide Fahrzeuge auf ein Feld geschleudert. Während der 55 Jahre alte Golf-Fahrer mit schwersten Verletzungen in eine Klinik gebracht werden musste, verstarben der 34-Jährige und sein bisher unbekannter Beifahrer noch an der Unfallstelle.

Wie die Polizei am  berichtete, habe sich während der Unfallaufnahme herausgestellt, dass der BMW seit Januar außer Betrieb gesetzt war. Die angebrachten amtlichen Kennzeichentafeln gehören nicht an diesen Pkw – nach ihnen wird jedoch auch nicht gefahndet. Die Autos wurden sichergestellt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von etwa 80.000 Euro.

Die Bundesstraße war nach dem Unfall zeitweise in beide Richtungen gesperrt.

joka/if

Hinweis: Der Text wurde um 16 Uhr mit Angaben aus der aktuellen Medieninformation der Polizei aktualisiert.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der mächtige Bergfried-Turm auf dem Eilenburger Burgberg kommt wieder ein Stück weit an die Oberfläche. Die Arbeiten an der Freifläche sollen bis Mitte Juli abgeschlossen sein. Ab Oktober wird dann der seit vielen Jahren geplante Kräutergarten angelegt.

02.07.2016

Bei einem Frontalzusammenstoß in Mockrehna, Landkreis Nordsachsen, sind zwei Autofahrer schwer verletzt worden.

Neues Wohngebiet, viele junge Familien, viele Kinder im Ortsteil Jesewitz-Bahnhof. Deshalb wünschen sich alle zusammen mehr Geräte auf dem Spielplatz und vielleicht ein Fußballtor und eine Tischtennisplatte. Ein Kinderfest gab den Startschuss und nun wird auf viele Voting-Klicks bei der Fanta-Spielplatzinitiative gehofft.

01.07.2016
Anzeige