Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain 100 Hochzeiten in Kohren-Sahlis 2010 angepeilt
Region Geithain 100 Hochzeiten in Kohren-Sahlis 2010 angepeilt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:58 25.01.2010
Anzeige

gen Jahr „nur“ 81 Brautpaare das Ja-Wort. Das aber, weil der Schwindpavillon – das Mekka für derartige Zeremonien –  ab August  durch Bauarbeiten dicht war. Deshalb auch zweifelt Standesbeamtin Kerstin Steinhäuser nicht daran: „2010 erreichen wir wieder eine dreistellige Zahl.“

Das ist die Messlatte, die in Kohren-Sahlis seit vielen Jahren angepeilt wird. Mal konnte sie knapp überboten werden, mal lag die Zahl der Heiratenden knapp darunter. „Wenn ich auf die 64 Anmeldungen sehe, die schon jetzt bei uns für 2010 vorliegen, bin ich ganz sicher, dass wir das packen werden“, hat Steinhäuser keinen Zweifel. Bereits jetzt seien die Sonnabende von Mai bis Ende August proppenvoll. „Aber freitags ist noch eine Menge möglich“, so Yvonne Jahn-Pöhlmann, die sich mit Steinhäuser als Standesbeamtin in die Termine teilt. Von den Anmeldern haben sich bisher 45 Heiratswillige für den Schwindsaal entschieden.

Die Brautpaare ließen im vorigen Jahr mit 34 Eheschließungen den Juni zum meistgewählten Monat fürs Heiraten werden; gefolgt vom Juli mit 21 und Mai mit zehn.

40mal wurde der Schwindsaal als Ambiente für den feierlichen Akt gewählt; 27mal die Burg Gnandstein, zehnmal die Hofmann’sche Sammlung und viermal der Ratssaal. „Ungewöhnlich war dabei, dass unter den Hochzeitspaaren 16 aus unserer Stadt und ihren Ortsteilen kamen. So viel aus der eigenen Kommune hatten wir ewig nicht. Hoffentlich wirkt sich das auch auf die Kinderzahl aus, damit der Einwohnerschwund mal gestoppt wird“, schmunzelt Steinhäuser. 

Weitere Details am Dienstag im Lokalteil der Borna-Geithainer Zeitung.

 

 

 

Thomas Lang

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 

Bad Lausick. Erfolgreich lernen ist ohne gesundes Essen kaum zu haben. In der Bad Lausicker Mittelschule sorgt eine Schülerfirma seit mehreren Jahren dafür, dass die grauen Zellen in der Mittagspause Kraft tanken können.

25.01.2010

Wirtschaft und Gewerbe standen im Mittelpunkt des Neujahrsempfanges von Bürgermeisterin Romy Bauer (CDU). Rund 130 Gäste waren Freitagabend ins Bürgerhaus gekommen, etwa 300 Einladungen hatte das Rathaus verschickt.

24.01.2010

Ein privates Gymnasium soll mit dem neuen Schuljahr in Geithain den Schulbetrieb aufnehmen. Das bestätigte am Freitag Rüdiger School, Geschäftsführer der Saxony International School – Carl Hahn gGmbH (SIS) aus Glauchau, auf LVZ-Anfrage.

22.01.2010
Anzeige