Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain 1000 Jahre Abendmahl am Reformationstag in Kohren gefeiert
Region Geithain 1000 Jahre Abendmahl am Reformationstag in Kohren gefeiert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:03 27.10.2018
Ingmar Maybach gastiert mit seinem Kabarett namens CSU in Kohren-Sahlis. Das Gastspiel ist einer von drei Höhepunkten des Abendmahl-Jubiläums. Quelle: Ingmar Maybach
Frohburg/Kohren-Sahlis

1000 Jahre Abendmahl in Kohren-Sahlis: Dieses bemerkenswerte Jubiläum wird am 31. Oktober gefeiert – in Form eines ökumenischen Gottesdienstes, den die Pfarrer Dietrich Oettler (katholische Pfarrei St. Joseph Borna) und Matthias Ellinger (evangelisch-lutherisches Kirchspiel Kohrener Land) gemeinsam gestalten. Mit diesem Festgottesdienst gedenke man der ein Jahrtausend lang ununterbrochenen Geschichte der Eucharistie – beziehungsweise der Abendmahlsfeiern vor Ort, sagt Ellinger. Dabei stütze man sich auf die Chronik des Bischofs Thietmar von Merseburg, der 1018 eine Firmung in Chorun erwähnt. Bereits am 29. Oktober gibt es Kabarett in der Kirche St. Gangolf. Um die Abendmahls-Frömmigkeit im Mittelalter geht es am 1. November in einem Vortrag, den Dr. Dirk Mütze, Leiter der Evangelischen Volkshochschule Kohren-Sahlis, gestaltet.

Festgottesdienst in der Kirche St. Gangloff

„Nur knapp die Hälfte dieser langen Zeitspanne gehört unserer evangelischen Abendmahls-Tradition. Dennoch ist es das Mahl der Einheit, auch wenn wir es nach verschiedener Art feiern“, sagt Matthias Ellinger. Der 31. Oktober – jener Tag, an dem der Reformator Martin Luther anno 1517 seine Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche anschlug und damit die Verhältnisse umstürzte – sei ganz bewusst ausgewählt, um über das seither Trennende hinweg das Gemeinsame zu betonen. Thietmar von Merseburg, dem auch Leipzig seine Ersterwähnung verdankt, inspizierte 1018 die Gegend um Rochlitz: „Am 2. Mai, einem Freitage, reiste ich nach Chorun und firmte dort alle, die sich einfanden…“, notierte er. Das nimmt Ellinger als Beleg dafür, dass damals bereits in Chorun, also Kohren, eine Kirche gestanden haben müsse, „denn auf freiem Feld wird die Firmung ja nicht stattgefunden haben“. Der Festgottesdienst beginnt 10 Uhr in der Kirche St. Gangolf.

Christlich-Satirische Unterhaltung am Festwochenende

Hier ist zwei Abende vorher bereits das CSU zu Gast, ein Ensemble mit dem Namen Christlich-Satirische Unterhaltung. Die Gruppe um Pfarrer und Kirchenkabarettist Ingmar Maybach ist bundesweit unterwegs; in Kohren-Sahlis gastiert sie mit dem aktuellen Programm „Die ewige Pfarrerstochter“. Die Vorstellung beginnt 19 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf im Pfarramt und dann an der Abendkasse. Dirk Mütze, Experte für das Mittelalter, beschließt die Festwoche am 1. November mit einem Vortrag, der Einblicke gibt in die Geschichte und Entwicklung des Abendmahls. Er findet im Gemeindesaal statt und beginnt 19 Uhr.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit dem Stadtbus zum Einkauf, zum Arzt, zum Zug nach Leipzig: Eine neue Linie soll in Bad Lausick für mehr Komfort sorgen – und zum Umsteigen auf Öffentliche motivieren.

26.10.2018

Es sieht derzeit gut für die Wirtschaft im Landkreis Leipzig aus: Immer mehr Firmen fragen wegen Ansiedlungen an, alteingesessene Unternehmen wollen sich vergrößern. Problem ist häufig der fehlende Platz.

26.10.2018

Die CDU im Landkreis Leipzig nominiert ihre Kandidaten für die Landtagswahl am 1. September 2019. In Grimma wird Svend-Gunnar Kirmes erneut von den Mitgliedern ins Rennen geschickt. In Borna, Markkleeberg und Röcknitz fallen in den nächsten Tagen die Entscheidungen in den weiteren drei Wahlkreisen.

25.10.2018