Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain 107 Blutspenden weniger im Kohrener Land
Region Geithain 107 Blutspenden weniger im Kohrener Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:48 04.01.2010

d Langenleuba-Oberhain. Das sind allerdings 107 Spenden weniger als im Jahr zuvor. Auch die Anzahl der Neuspender sank insgesamt gesehen von 103 im Jahr 2008 auf 81 im vorigen Jahr.

„Somit konnten die Blutspendetermine im Raum Geithain 2009 leider nicht hundertprozentig an die Ergebnisse des Vorjahres anknüpfen“, bedauert auch Anja Grießer, die Leiterin Öffentlichkeitsarbeit des Institut für Transfusionsmedizin am Uniklinikum Leipzig. „Aber man muss deshalb auch kein Trübsal blasen. Denn zumindest Geithain und Frohburg sind nur knapp unter ihrem Ergebnis von 2008 geblieben.“

In Frohburg waren 2008 470 Blutspenden abgegeben worden; 2009 dagegen 426. In Geithain verringerte sich das Aufkommen von 396 auf 380 Spenden. Bad Lausick (113 Spenden) und auch Langenleuba-Oberhain (88) seien Termine, bei denen die dort aktiven Spender die Rot-Kreuz-Organisation regelmäßig mit ihrer Blutspende unterstützten, jedoch 2008 kaum Neuspender zu verzeichnen waren. 

Sicher sei, dass die Blutbank des Leipziger Universitätsklinikums auch 2010 die Unterstützung aller Spendewilligen aus der Region benötigen werde, um die Versorgung des Leipziger Klinikums und weiterer regionaler Krankenhäuser kontinuierlich sicherstellen zu können. „Immerhin kommen aus Geithain, Frohburg, Bad Lausick und Langenleuba-Oberhain etwa zehn Prozent aller Blutspenden, die der Leipziger Blutspendedienst auf seinen mobilen Außenterminen von engagierten Spendern gewinnen kann“, baut deshalb Grießer auch im neuen Jahr auf viele hilfsbereite Bürger. 

In Kohren-Sahlis, das vom DRK-Blutspendedienst Ost betreut wird, wurde im abgelaufenen Jahr mit 246 Spenden das Ergebnis von 2008 um neun Spenden verfehlt.

 

Thomas Lang

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ossa. Die Straße am Rittergut darf nicht mehr Sackgasse sein. Dieser Forderung der Förderstelle musste die Gemeinde Narsdorf jetzt nachkommen und entfernte einen Poller im Torbogen des Rittergutes im Ortsteil.

04.01.2010

[image:phpJgkuwm20100103101610.jpg]
Frohburg. Nicht ganz zufrieden sieht Frohburgs Bürgermeister Wolfgang Hiensch auf das zurückliegende Jahr zurück, lässt er in einem LVZ-Interview wissen.

03.01.2010

[image:phpMlzUZY20100103100912.jpg]
Bad Lausick. 620 Tiere waren am Wochenende bei der traditionellen Rassegeflügeschau des Bad Lausicker Vereins in einer Halle der Firma Friedrich Landtechnik zu bewundern.

03.01.2010