Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain 120 Kilometer zu Fuß bis zum Schlachtfeld
Region Geithain 120 Kilometer zu Fuß bis zum Schlachtfeld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 19.05.2015
Mitglieder vom Militärhistorischen Verein Schellenberg bei ihrem Marsch Richtung Leipzig. Dort wollen sie heute eintreffen. Quelle: Andrea Funke

Korps - Artillerie zu Fuß" aus Schellenberg. Er hatte auch die verrückte Idee, zur großen Darstellung der Völkerschlacht nach Leipzig zu Fuß zu marschieren.

"Die 200-jährige Wiederkehr ist ein würdiger Anlass, das soll auch für unsere Truppe etwas Besonderes sein, deshalb die Strapaze. Wir wollen selbst erleben wie das war zur damaligen Zeit", berichtete Ilona Müller, die ihren Mann zirka zehnmal jährlich zu solchen Gefechtsdarstellungen begleitet.

Der Trupp ist am Montag in Schellenberg aufgebrochen. Gestern sollte es über Narsdorfer Gebiet, über Syhra und Frohburger Orte nach Beucha gehen. Heute wollen die Vereinsmitglieder über Kitzscher und Thierbach bis zum Torhaus in Leipzig ziehen. Dann werden sie insgesamt 120 Kilometer zurückgelegt haben.

Seit Gründung ihres Militärhistorischen Vereins 2005 waren die Schellenberger bereits in Frankreich, Belgien, Tschechien und bei der Schlacht bei Waterloo, die in etwa von der Größe vergleichbar ist mit der Leipziger Völkerschlacht. "Nicht immer sind wir so verrückt und laufen, sonst fahren wir mit dem Transporter. Lediglich in Jena vor zwei Jahren zeigten wir Courage und zogen unsere schwere Kanone mit Hand aufs Gefechtsfeld - wir haben eben Ehrgeiz", so die 52-Jährige, die als Marketenderin unterwegs ist.

Die Schlafsachen sowie Proviant sind auf dem mitfahrenden Planwagen untergebracht. Ihre Nachtlager waren ein Pferdehof, eine Scheune und das Rittergut Beucha. Bevor die Hobbyhistoriker abends zum Ausruhen kommen, müssen sie Holz sammeln für eine Feuerstelle und Essen kochen. "Unterwegs lagen noch kleine Kartoffeln auf den Äckern, und Kräuter wachsen in Hülle und Fülle am Wegesrand. Das wird eine leckere Suppe", freute sich Nadine Schmiedel und schlürfte einen heißen Kaffee. Dabei ließ sie die Pferde nicht aus dem Blick. Die 31-Jährige aus Annaberg-Buchholz ist mit ihrem eigenen Pferd beim Marsch dabei, gehört nicht zum Verein. "Ich interessiere mich sehr für Geschichte, oftmals bin ich als Wanderreiter unterwegs, so ist mir das Schlafen in der Natur oder in Zelten vertraut", erzählte sie.

Bevor die Schellenberger "Franzosen" am Sonntag mit ins Feld ziehen - um zu verlieren, so gibt es die Geschichte vor - findet am Sonnabend eine große Generalprobe statt. Die Teilnahme ist Pflicht. "Mal sehen, ob wir diesmal fallen, verwundet werden oder in Gefangenschaft kommen", erklärte Müller mit ernstem Gesicht und man spürte seine Vorfreude, bei dieser historischen Schlacht dabei sein zu können.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.10.2013
Andrea Funke

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Prießnitz. Woran denkt man beim Namen Sixpack? An den Waschbrettbauch eines Mannes oder eher an Bier-Verpackungen, die eben so vielen Flaschen Platz bieten? Wenn hinter dem Wort jedoch ein Pluszeichen steht, wissen viele Leute der Region inzwischen: "Sixpack+" ist eine Musikformation, die längst über die Grenzen das Kirchspiels Prießnitz hinaus bekannt ist.

19.05.2015

Züge fahren hier seit sechseinhalb Jahrzehnten nicht mehr. Abgebrannt ist das Dienstgebäude anno 1995. Ganz aus dem Sinn geraten ist den Glastenern ihr Bahnhofsareal aber nicht.

19.05.2015

Ein Blick nach draußen auf das Bunt der Blätter verdeutlicht: Der Herbst ist in vollem Gange. In zweieinhalb Monate ist das Jahr 2013 Geschichte. Für den Tourismus in der Region war es ein trotz allen Bemühens ein schwieriges, zeichne sich jetzt schon ab, schätzt Regina Heinze, Geschäftsstellenleiterin des Fremdenverkehrsverbandes "Kohrener Land", ein.

19.05.2015
Anzeige