Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain 25. Tour führt Mitte September in die Geithainer Geschichte
Region Geithain 25. Tour führt Mitte September in die Geithainer Geschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:51 03.07.2018
Probewandern für die 25. Auflage der LVZ-Wanderung im September: Eine Station ist das Zollhaus Geithain. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Geithain

Geithains Sonnenseite erleben können all jene, die am 15. September mit der Leipziger Volkszeitung die Wanderschuhe schnüren: Die 25. LVZ-Wanderung führt an diesem Tag durch die Feldflur südlich der Stadt, die seit einigen Jahren die Trasse der Autobahn 72 durchschneidet. Von den Höhen zwischen Geithain und dem Tal der Katze, das Ossa und Syhra durchfließen, bietet sich ein faszinierender Blick in alle Richtungen. Ehe es hinausgeht in die offene Landschaft, wird mit dem Pulverturm ein Teil der Geithainer Stadtbefestigung kennen gelernt.

Das Logo zur 25. LVZ-Wanderung in Geithain Quelle: LVZ

Die obligatorische Frühstücksrast ist vor dem Geithainer Zollhaus geplant. Über Bruchheim (kleine Rast) und Wickershain wird der Hof des Landwirtschaftsbetriebes Barthel & Landwehr erreicht. In der urigen Scheune und auf dem Platz davor findet das Wanderfest statt. Das Blasorchester des Musikvereins Geithain musiziert. Es gibt Stände einheimischer Anbieter.

Ein Teil der ehrenamtlichen Wanderführer nahm die zwölf Kilometer lange Strecke testweise unter die Sohlen. Anmelden für die Tour können sich alle Leser und Freunde der Zeitung, die dabei sein möchten, ab Anfang August. Dann veröffentlicht die LVZ die Telefonnummer und weitere Details. Unterstützt wird die Wanderung in ihrem Jubiläumsjahr von bewährten Partnern wie dem Tourismusverein Borna und Kohrener Land, dem Bad Lausicker Kur- und Freizeitbad „Riff“ und dem Staatsbetrieb Sachsenforst – aber auch vielen anderen, die diese Tour um Geithain zu einem Erlebnis werden lassen, so etwa Bürgermeister Frank Rudolph (UWG) und die Gastgeber Barthel & Landwehr.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für ein Rentnerpaar aus Bad Lausick ist seit dem Wochenende das Leben etwas komplizierter geworden.Den 78-Jährigen wurden am Wochenende des Brunnenfestes die Fahrräder gestohlen.

03.07.2018

Der Geithainer Orgelsommer steht bevor. Verbunden wird das Konzert-Erlebnis im Anschluss mit einer Führung durch die unterirdischen Gänge. Den Auftakt am Sonnabend gestaltet das Duo Fehse-Wilfert.

03.07.2018

Bürgermeister Wolfgang Hiensch (BuW) unterzeichnete vor wenigen Tagen den Antrag, der Grundlage für eine Sanierung des Gartenhauses im Frohburger Schlosspark ist. Der Freundeskreis hatte schon nicht mehr daran geglaubt.

02.07.2018
Anzeige