Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain 375 Starter beim 2. Frohburger Dreieck-Lauf
Region Geithain 375 Starter beim 2. Frohburger Dreieck-Lauf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:51 24.09.2018
Mit großem Elan startete der Läufer-Nachwuchs auf dem Frohburger Dreieck-Kurs. Quelle: privat
Frohburg

Stürmisch ging es zu beim 2. Frohburger Dreieck-Lauf auf der Motorradrennstrecke Frohburger Dreieck. Das lag neben dem böigen Wind vor allem an den vielen Kindern und Jugendlichen, die mit großer Begeisterung an den Start gingen.

Bambini sind nicht mehr zu halten

Der 300 Meter lange Bambini-Lauf zählte 89 kleine Läufer. Als Frohburgs Bürgermeister Wolfgang Hiensch (BuW) den Startschuss gab, waren sie nicht mehr zu halten. In ihren neongrünen Laufshirts wirbelten sie über die Rennstrecke.

Acht- bis 13-Jährige kämpfen um Sekunden und Plätze

Beim anschließenden 1,5-Kilometer-Lauf ging es für die Acht- bis 13-Jährigen nicht nur um Teilnahme-Medaillen, sondern um Zeiten und Platzierungen. 150 Kinder gingen auf diese Distanz, allen voran Luis Telling vom Frohburger Turnverein, der als Vorjahressieger erneut als Erster über die Ziellinie spurtete. Schnellstes Mädchen wurde Rosalie Blätterlein vom LAT Borna.

Frohburg siegt in der Grundschulwertung

In der Teamwertung gewannen die Mädchen und Jungs der Frohburger Leichtathleten vor den Bornaer Teichfröschen und dem Team Yoda aus Geithain. Die Grundschulwertung entschieden nach einer Zeitkorrektur die Frohburger für sich, gefolgt von Bad Lausick, Titelverteidiger Kohren-Sahlis und der Clemens-Thieme-Grundschule Borna.

Herausforderung für die erwachsenen Starter

„Für die gemeinsam über fünf und zehn Kilometer startende Läuferschar wurde es ein ganz spezielles Lauferlebnis. Nicht genug des anspruchsvollen Streckenprofils: Der Wind frischte auf, wirbelte Staub hoch und blies den Läufern auf der langen Zielgeraden gnadenlos entgegen“, sagte Jörg Köhler, der die Laufveranstaltung initiierte. Während bei den Damen die Frohburgerin Annika Lötzsch über fünf Kilometer und Christin Zimmermann vom Team Riedelbäck über zehn Kilometer ihre Vorjahreserfolge wiederholten, gab es bei den Männern mit Martin Müller vom Team Haas und mit Jonas Shumendi vom KV Toleranz & Inklusion neue Gewinner.

Startgeld geht an Förderverein der Grundschule Kohren-Sahlis

Bei den Siegerehrungen nahmen dann die Schnellsten die begehrten Dreieck-Lauf-Pokale, Schokopreise und Teamprämien entgegen. Andrea Heinze vom veranstaltenden Frohburger Turnverein und Matthias Graichen von der unterstützenden Graichen Bau- und Möbelwerkstätten GmbH zeigten sich über die gelungene Veranstaltung und den Teilnehmerrekord von 375 Läufern, darunter mehr als 260 Kinder und Jugendliche, sehr erfreut. Gemeinsam kam man überein, die eingenommenen Startgelder in diesem Jahr dem Förderverein der Grundschule Kohren-Sahlis zu spenden.

Hier die Ergebnisse des Laufes.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 19-Jähriger ist am Sonnabend kurz vor Niedergräfenhain (Landkreis Leipzig) mit seinem Auto von der Straße abgekommen und hat sich mit seinem Wagen überschlagen. Der Mann stand unter Alkoholeinfluss.

24.09.2018

Einander begegnen auf Augenhöhe und ohne Scheuklappen: Dazu laden die Interkulturellen Wochen des Landkreises Leipzig ein. In Bad Lausick wurden sie jetzt eröffnet.

24.09.2018

Ab Mittwoch wird das Jubiläum der Tautenhainer Kirche gefeiert. 700 Jahre ist sie alt. Das Fest soll weit über die eigentliche Kirchgemeinde hinaus reichen und geht bis zum Sonntag

24.09.2018