Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
„825 Jahre Geithain“: Vorbereitungen laufen

„825 Jahre Geithain“: Vorbereitungen laufen

„825 Jahre Geithain“ – das Fest zum Jubiläum nimmt zunehmend Gestalt an. Feiern wollen die Geithainer und ihre Gäste vom 17. bis 19. Juni 2011. Das Vorbereitungskomitee kam am Donnerstag erneut zusammen.

Voriger Artikel
Schönauer Kulturförderverein nimmt Ortschronik in Angriff
Nächster Artikel
Lösung für löchrige Leitung bei Meusdorf avisiert

825 Jahre Geithain - das wird 2011 gefeiert.

Quelle: Inge Engelhardt

Geithain. Weitere Mitstreiter für einen Festumzug sind gesucht, in den nächsten Wochen wird es dazu ins Detail gehen. „Rund 20 Zusagen für eine Mitwirkung von Bürgern und Firmen zur Gestaltung eines Umzuges liegen vor“, erklärt auf LVZ-Nachfrage Siegfried Schenkel, als Koordinator Mitglied des Vorbereitungskomitees zum Jubiläumsfest. Er betont, dass weitere Unterstützung sehr willkommen ist – nicht nur mit Ideen, sondern auch bei der Gestaltung und Mitwirkung für den Umzug. Wer sich einbringen will und kann, wird gebeten, sich bis Ende März bei ihm im Rathaus zu melden. „Unser Ziel ist, weitere Mitstreiter zu gewinnen und dann mit allen Beteiligten über Details zu sprechen“, so Schenkel.Doch auch zu vielen anderen Fragen des 2011 bevor stehenden Jubiläums laufen derzeit Gespräche. Das Festzelt wird auf dem Marktplatz stehen, damit im Herzen der Stadt gefeiert wird. Schön wäre aus Sicht der Organisatoren, wenn möglichst viele Innenhöfe für Besucher geöffnet sein könnten.Geithains Pfarrer Markus Helbig hat ein Fußballspiel des FSV Alemannia mit einer bekannten Liga-Mannschaft als Eröffnungsmagnet angeregt. Alte Gewerke, die Geithain in der Entwicklung mit prägten, könnten sich zum Fest mit präsentieren. Das parallel stattfindende Benno-Fest der katholischen Kirche soll in den Programmablauf mit einbezogen werden.Gewerbetreibende der Stadt wollen zum Jubiläums-Fest ihre Geschäfte öffnen. Anfragen an verschiedene Radio-Sender und Bands laufen. Für die Werbung zum Stadt-Geburtstag soll es ein Briefkopflogo und auch Aufkleber geben.Thema war Geithains Riesenfeier im Juni 2011 natürlich auch bei der Zusammenkunft Geithainer Vereine, zu der wie berichtet die Stradtratsfraktion WVWV/FDP am Mittwoch eingeladen hatte. „Die Bewirtschaftung bleibt in der Stadt“, stellte Siegfried Schenkel dort unmissverständlich klar. Geplant sei, dass ein Geithainer Unternehmen aus der Branche die Koordination der verschiedenen Angebote für das leibliche Wohl übernimmt. Auch interessierte Vereine sollen die Möglichkeit bekommen, sich dabei einzubringen.Bürger oder Unternehmen, die sich für den Festumzug engagieren könnten, sowie Vereine, die an der Bewirtschaftung zum Stadtjubiläum mitwirken möchten, können sich bei Siegfried Schenkel im Geithainer Rathaus melden, Telefon 034341/46 61 01.

Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

17.08.2017 - 13:14 Uhr

Immer weniger Mannschaften Verband beschließt Übergangslösung mit Playoffs / Auslosung im Pokal

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr