Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 8 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
A 72: Trasse wird jetzt in Richtung Leipzig betoniert

A 72: Trasse wird jetzt in Richtung Leipzig betoniert

„Wir geben massiv Druck drauf. Die Menschen warten schon viel zu lange auf diese Autobahn", sagte am Donnerstagvormittag Roland Werner dort, wo die A 72, vom Chemnitzer Kreuz kommend, in Richtung Leipzig noch gesperrt, weil im Bau ist.

Penig/Borna. Weil jetzt das Betonieren der Fahrbahn in diesem Abschnitt südlich der Mulde in vollem Gang ist, machte sich der Staatssekretär im sächsischen Wirtschaftsministerium vor Ort ein Bild.

„Die Vierspurigkeit bis Leipzig im nächsten Jahr fertigzuhaben, das ist unser Hauptziel. Ich bin da optimistisch", sagte Werner. Der Abschnitt bis Rathendorf/Rochlitz solle in diesem Jahr für den Verkehr freigegeben werden. Der Freistaat konzentriere deshalb hier Kräfte und Gelder und stelle etwa Investitionen in Bundesstraßen zurück.

Die Technik, die zurzeit die Richtungsfahrbahn Chemnitz betoniert, ist imposant. Fertiger eins baut den Unterbeton ein, Fertiger zwei, unmittelbar folgend, die Oberschicht, in Summe 30 Zentimeter starken Beton auf 11,50 Metern Breite. „Pro Schicht können wir 500 bis 600 Meter einbauen", erläutert Christian Brammy, Projektleiter des Bauunternehmens Heilit + Woerner. Noch am Donnerstag sollte die Fahrbahn geschafft sein, die Maschine danach auf die Fahrbahn in Richtung Leipzig wechseln. Der Beton kommt aus einer Mischanlage nahe der Trasse. Zwischen der Muldebrücke und Rathendorf soll ab August betoniert werden. Danach folgt die Ausrüstung der Trasse und - wenn alles im Plan bleibt - im Herbst die Freigabe.

Bei allen Unvorhersehbarkeiten eines solchen Projektes geht Jürgen Klooß, amtierender Präsident des Autobahnamtes Sachsen, davon aus, dass der Termin gehalten wird. Mit Blick Richtung Borna, wo die Deges Bauherr ist, bestätigt er, dass die Anschlussstelle Frohburg vorerst nicht gebaut wird. Herrsche eines Tages rechtliche Klarheit, lasse sich eine Anschlussstelle ohne große Schwierigkeiten nachrüsten.

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
19.10.2017 - 17:32 Uhr

In der Kreisklasse in Nordsachen ist es wieder spannend geworden, auch, weil Schmannewitz seinen dritten Tabellenplatz festigte.

mehr
  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Kommen Sie an Bord: Am Sonntag, 22. Oktober 2017, laden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse in das LVZ Verlagsgebäude ein. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr