Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Auto überschlägt sich in Geithain – zwei Schwerverletzte
Region Geithain Auto überschlägt sich in Geithain – zwei Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:23 04.06.2018
Die Polizei musste die A 72 für den Rettungshubschrauber vollsperren. Quelle: picture alliance / Friso Gentsch
Geithain

Bei einem schweren Unfall am Samstag gegen 15.35 Uhr auf der Autobahn 72 Ortslage Geithain wurden der Fahrer (57) eines VW Multivan und ein zehnjähriger Junge – sein Beifahrer – schwer verletzt. Nach Angaben der Polizeidirektion Chemnitz mussten sie ins Krankenhaus gebracht und dort behandelt werden.

Der Wagen war laut Polizei aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und geriet in der Folge auf die rechte Schutzplanke. Der Transporter überschlug sich mehrfach und kam an der Böschung auf der Beifahrerseite zum Liegen. Der Rettungshubschrauber kam zum Einsatz, so dass die Fahrbahn voll gesperrt werden musste. Am VW entstanden circa 30 000 Euro Schaden.

Von lvz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erst Jahnshainer Schule, dann Kindergarten, schließlich Dornröschenschlaf: Aus dem Haus, in dem einst das Leben pulsierte, will der Bürgerverein etwas Attraktives schaffen – eine neue Dorfmitte mit Dach.

02.06.2018

Die letzten Jahre waren die aufregendsten: Hochwasser und Schadstoffe schränkten die Kita „Wirbelwind“ ein. Doch längst ist alles saniert, weisen die Kinderzahlen wieder nach oben. Das wird nun gefeiert.

01.06.2018

Ob in den letzten DDR-Jahren oder den ersten der vergrößerten BRD: Für viele Geithainer war er Heinz, der Bürgermeister. 2008 zog sich Heinz Herzog aus der Öffentlichkeit zurück. Diese Woche starb er.

01.06.2018