Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -7 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
AZV Wyhratal hat acht Vorhaben auf „Wunschliste" 2010

AZV Wyhratal hat acht Vorhaben auf „Wunschliste" 2010

Benndorf. Acht größere Investitionsmaßnahmen will der Abwasserzweckverband (AZV) Wyhratal im Jahr 2010 realisieren. Vor allem soll damit zahlreichen Bürger erspart werden, eine eigene vollbiologische Kläranlage errichten zu müssen.

e errichten zu müssen. Ob alle Vorhaben Wirklichkeit werden, hängt aber weitgehend davon ab, dass Fördermittel fließen.

„Es ist eine Art Wunschliste“, bemerkt AZV-Geschäftsführerin Jana Erler mit Blick auf die Investitionsliste des AZV für 2010. Denn auch sie weiß: Ob Fördermittel bereitgestellt werden, ist angesichts der Finanzkrise auch im Land Sachsen höchst ungewiss. „Die neue Fördermittelrichtlinie lässt da einiges befürchten. Wir ziehen deshalb auch ins Kalkül, Dinge über Darlehen zu finanzieren, um die Leute nicht hängen zu lassen.“

Immerhin werden die Gesamtkosten der acht Maßnahmen mit 740 000 Euro veranschlagt. Dafür wären im Moment satte 708 400 Euro an Eigenmitteln nötig.

Unter anderem ist vorgesehen, Ortssammelkanäle  am Kirchberg und in der Kohrener Straße in Altmörbitz zu verlegen. Damit erspart das den dort wohnenden Grundstücksbesitzern, sich um eine eigene vollbiologische Kläranlage kümmern zu müssen. Den gleichen Effekt hätten die Baumaßnahmen im Bereich der Straße Zur Burg und Neue Sorge in Gnandstein und die Verlegung eines Schmutzwasserkanals in Rüdigsdorf. In Dolsenhain sollen – nachdem 2009 dieser Ortsteil weitgehend an die zentrale Kläranlage angeschlossen wurde – die noch verbliebenen Straßen abwassertechnisch eingebunden werden. 

Die Geschäftsführerin blickt trotz der finanziellen Unwägbarkeiten ganz optimistisch ins neue Jahr. Denn auch 2009 wurden die meisten der vom AZV Wyhratal geplanten Vorhaben realisiert und immerhin knapp 1 168 000 Euro investiert. 

Alle Baumaßnahmen im Überblick sind dem Lokalteil der  Mittwoch-Ausgabe der Borna-Geithainer Zeitung zu entnehmen.

 

Thomas Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
  • Sportlerwahl
    Aktionslogo Sportlerwahl Landkreis Leipzig 2017

    Der Kreissportbund Landkreis Leipzig und die Leipziger Volkszeitung suchten die besten Sportler 2017. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

21.02.2018 - 10:03 Uhr

Sascha Nartzschke konnte in den letzten beiden Punktspielen schon jeweils einen Kurzeinsatz verbuchen.

mehr
  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr