Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Ärzte tagen in Medianklinik in Bad Lausick
Region Geithain Ärzte tagen in Medianklinik in Bad Lausick
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:31 08.11.2018
Zum 25. Mal lädt die Medianklinik Bad Lausick zu einer Fachtagung ein. Quelle: Jens Paul Taubert
Bad Lausick

Aktuelle Ergebnisse aus Therapie und Forschung thematisieren, vor allem aber den Erfahrungsaustausch fördern: Das sind die Ziele der 25. Fachtagung der Medianklinik Bad Lausick. Die Veranstaltung am 10. November widmet sich der kardiologischen Rehabilitation und der Behandlung von Diabetes und Herzschwäche. Dazu werden niedergelassene Ärzte aus der Leipziger Region, Assistenzärzte und Vertreter von Krankenhäusern und Krankenkassen erwartet.

„Dieser Erfahrungsaustausch ist sehr wichtig, denn wir betreuen die Patienten gemeinsam“, sagt Dr. Inge Scherwinski, die die Kardiologie der Medianklinik leitet. „Wir als Rehaklinik sind die Schnittstelle zwischen dem Krankenhaus und der Nachbehandlung vor Ort in den Praxen.“ Immerhin kämen inzwischen 85 Prozent der Herz-Kreislauf-Patienten, die die Medianklinik betreue, unmittelbar nach Herzoperationen oder einem Herzinfarkt nach Bad Lausick. Ein enges, abgestimmtes Zusammenwirken zwischen Krankenhaus, Reha und Praxisärzten sei deshalb unerlässlich.

Therapie von chronischer Herzschwäche

Der regionalen Verankerung trägt die Auswahl der Referenten Rechnung. Dr. Anke Tönjes, Privatdozentin für Endokrinologie an der Leipziger Universitätsklinik, gibt eine aktuelle Übersicht über Therapien von Diabetes mellitus, landläufig Zuckerkrankheit genannt. Über die Therapie der chronischen Herzinsuffizienz, einer Herzschwäche, spricht Dr. Ayham Al-Zoebi, Kardiologe in Wermsdorf. Inge Scherwinski wertet eine zehnjährige Statistik medizinischer Notfälle in der kardiologischen Rehabilitation aus. Um die Abrechnung von Leistungen mit den Kassen geht es im Vortrag von Dr. Tatiana Slezakova, Kardiologin an der Medianklinik.

Bad Lausicker Medianklinik richtet Tagung aus

„Unsere Bad Lausicker Tagung ist etabliert. Im Gespräch zu bleiben, ist unerlässlich“, sagt Klinik-Leiterin Birgid Gebler. Initiiert wurde dieser Austausch von Professor Dr. Burkhard Wedler, Chefarzt der Kardiologie in Bad Lausick bis 2005. Von Anfang an eingebunden war als Oberärztin Inge Scherwinski, die die Tagung als Teamarbeit bezeichnet. „Dass eine Klinik als Ausrichter fungiert, ist durchaus etwas Besonderes“, sagt sie. Sie werde auch als berufliche Weiterbildung gern genutzt, so etwa von Assistenz- und Stationsärzten aus dem eigenen Haus.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kinder und Jugendliche sollen stärker bei kommunalen Entscheidungen, die sie betreffen, mitreden. Das ist jetzt Gesetz. Wie das funktionieren kann, zeigte eine Fachtagung am Mittwoch in Böhlen.

08.11.2018

Trotz Einschränkung ganz normal in einer Klasse lernen: Inklusion ist in Sachsen jetzt Gesetz. Wie es praktisch funktionieren kann, erlebten Kohren-Sahliser Grundschüler am eigenen Leib.

07.11.2018

Mit einem Messer bedroht und verletzt wurde ein Geithainer Ladeninhaber im April. Ein Georgier gilt als tatverdächtig, ist allerdings auf der Flucht.

07.11.2018