Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain American Dream Men begeistern in Geithain
Region Geithain American Dream Men begeistern in Geithain
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:15 07.03.2010
Anzeige

. Die Stimmung dabei erinnerte an Frauentagsfeiern in großem Rahmen früherer Jahrzehnte. Rappelvoll war zur Freude von Reinhild Mitschke vom städtischen Kultur- und Fremdenverkehrsamt der Saal.

„Viele hatten uns immer wieder angesprochen, mal wieder so etwas zu bieten. Nun ist es soweit“, war sie sichtlich mit dem Zustrom zufrieden. Denn vor vier Jahren waren die Menstripper an gleicher Stelle schon einmal zu erleben. Allerdings waren von damals nur Jack Taylor und Dennis Jackson in der Formation. „Wir sind aber gern wiedergekommen, können uns noch genau erinnern“, bestätigie Taylor kurz vorm Auftritt.

 

[gallery:700-NR_LVZ_GALLERY_785]

 

Die fünf Boys, die da zweimal 45 Minuten unter großen Sternenbannern ihre Show abzogen, verstanden ihr Handwerk. Ob sie nun zur Eröffnung als „Village people“, später als Cops, Gentlemen oder in der Marinenummer allein oder in kleinen Gruppen erschienen – ihre Bühnenshow mit Erotik, Tanz und Gesang dürfte für jeden Geschmack etwas bereitgehalten haben.

 

Thomas Lang

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Frohburg. Am Sonnabendfrüh konnte im Gerätehaus der Frohburger Wehr ein langersehntes Vorausrüstfahrzeug in Empfang genommen werden. Tags zuvor hatten die Kameraden von zwölf Frohburger und Eulataler Ortsfeuerwehren im „Schützenhaus“ Bilanz über das zurückliegende Jahr gezogen.

07.03.2010

 

Bad Lausick. Nach anderthalb Stunden Diskussion war am Donnerstagabend kaum erkennbar, wie die Badstraße im Kurviertel umgebaut wird. Und ob das in diesem Jahr überhaupt geschieht.

05.03.2010

Kohren-Sahlis. „Kommunalpolitik trifft Wirtschaft und Vereine“ hieß es vorgestern Abend in der Töpferstadt. Das ehrenamtliche Stadtoberhaupt Siegmund Mohaupt nutzte dabei die Gelegenheit, die Gäste über Entwicklung, Lage und Vorhaben von Kohren-Sahlis ins Bild zu setzen, ihnenzugleich für ihr Engagement für die Töpferstadt zu danken.

05.03.2010
Anzeige