Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Anwalt: Übrige Ebersbacher Klagen sind von Urteil nicht berührt
Region Geithain Anwalt: Übrige Ebersbacher Klagen sind von Urteil nicht berührt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:06 15.09.2011
Das Thema Sanierungsbescheide bewegt viele Ebersbacher Grundstückseigentümer. Quelle: Ekkehard Schulreich
Anzeige
Ebersbach

Davon zeigt sich Rechtsanwalt Jens Lorek, der mehrere dieser Kläger vertritt, überzeugt.

Diese Klagen richteten sich nämlich nicht gegen die Sanierungsbescheide des Versorgungsverbandes Grimma-Geithain, sondern dagegen, dass die Grundstückseigentümer die Kosten für diese Sanierung allein tragen sollen. Diese Last sollte vielmehr nach dem Solidarprinzip auf alle im Verbandsgebiet Wohnenden verteilt werden.

„Bis jetzt hat das Gericht eine Plausibilitätskontrolle gemacht von dem, was der Verband erlassen hat", sagte er mit Blick auf das aktuelle Urteil der 1. Kammer (Az. 1 L 293/11). Er habe neue Argumente, „die bisher weder dem Gericht vorgetragen wurden noch bei dessen Entscheidung berücksichtigt werden" konnten. Eines, sagt Lorek, sei das Unterlast-Problem. Biologische Kleinkläranlagen funktionierten bei Ein- und Zwei-Personen-Haushalten unzureichend. Zum zweiten habe der Verband die von Ebersbach vorgeschlagene Variante, eine biologische Nachreinigung für den Großteil des Dorfes zu errichten, überhaupt nicht erwogen: „Das würde aber billiger kommen und das Unterlast-Problem beheben."

Zudem gehe der Verband von falschen Voraussetzungen, zu hohen Einwohnerzahlen zum Beispiel, aus. Statt der angegebenen 480 zähle Ebersbach aktuell nur 420 Köpfe, so die August-Zahl des Einwohnermeldeamtes. „Die Kläger werden diese Verfahren durchziehen", kündigte der Anwalt an.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Niederlage erlitt jetzt ein Grundstückseigentümer aus Ebersbach vor dem Verwaltungsgericht in Leipzig. Er hatte gegen einen Sanierungsbescheid des Versorgungsverbandes Grimma-Geithain geklagt und vorläufigen Rechtsschutz beantragt.

13.09.2011

[image:phpBq4vER20110911132209.jpg]
Geithain. Der Marktplatz ein Laufsteg, der Trottoir eine Bühne, die Innenstadt-Straßen ein Ort lauschiger, fast mediterraner Gastlichkeit: Das Eventshopping, vom Geithainer gewerbeverein am Freitagaabend zum fünften Mal veranstaltetet, brachte Hunderte Menschen ins Zentrum und sorgte für jede Menge leben im malerischen Zentrum.

11.09.2011

Die Grundstückseigentümer des Bad Lausicker Sanierungsgebietes, die mit der Kommunalpolitik in dieser Frage nicht einverstanden sind, haben sich mit dem VDGN einen etablierten Partner ins Boot geholt.

09.09.2011
Anzeige