Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Auto überschlägt sich und landet auf dem Feld
Region Geithain Auto überschlägt sich und landet auf dem Feld
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 06.07.2016
Das Auto hatte sich überschlagen und blieb auf einem Feld liegen. Quelle: Feuerwehr Penig
Anzeige
Penig

Zur Hilfe nach einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Penig am Montag 19.57 Uhr alarmiert. 32 Einsatzkräfte aus Langenleuba-Oberhain, Niedersteinbach und Penig rückten in sechs Fahrzeugen an den Unfallort aus: die S 57 in Langenleuba-Oberhain. Dort hatte sich ein Auto aus noch unbekannter Ursache überschlagen – der Wagen landete – auf dem Dach liegend – auf einem Feld. Laut Einsatzleiter Ronny Poppitz musste ein Verletzter mit Schere und Spreizer aus dem Auto befreit werden. Der Einsatz war gegen 21 Uhr beendet.

Von sg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der neue Geh- und Radweg an der Bundesstraße 7 zwischen Geithain und Niedergräfenhain soll am Mittwoch freigegeben werden. Damit erfüllt sich für die Einwohner der lang gehegte Wunsch nach einer sicheren Verbindung. Wermutstropfen: Der Weg endet in Niedergräfenhain und wird nicht nach Roda weitergeführt.

06.07.2016

Auszeichung für Ingolf Szech: Der Kreisjugendfeuerwehrwart und Jugendwart der Feuerwehr Borna hat dieser Tage das Deutsche Feuerwehr-Ehrenkreuz in Gold erhalten. Das ist die höchste Auszeichnung, die der Deutsche Feuerwehrverband an einen Feuerwehrmann verleiht.

05.07.2016

Es ist eine Trendumkehr. Waren die Planer jahrzehntelang davon ausgegangen, dass die Bevölkerungszahlen zwischen Wurzen und Wickershain kontinuierlich zurückgehen, gibt es mittlerweile verheißungsvolle Prognosen.

05.07.2016
Anzeige