Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Lausick: Turnhallen-Neuball soll die Probleme lösen

Bad Lausick: Turnhallen-Neuball soll die Probleme lösen

Die Stadt Bad Lausick will das leidige Problem der maroden städtischen Turnhalle endlich aus der Welt schaffen. Der Stadtrat befasst sich deshalb am 25. August mit dem Neubau einer Zwei-Felder-Halle.

Voriger Artikel
Aktuelles Urteil zu Kleinkläranlagen stärkt Position des Versorgungsverbandes
Nächster Artikel
900 Jahre alte Malerei in der Bad Lausicker Stadtkirche wird jetzt gesichert

Der Stadtrat muss nächste Woche entscheiden, ob er einen Turnhallen-Neubau will.

Quelle: Ekkehard Schulreich

Bad Lausick. Voraussetzung für ihre Errichtung sind Fördergelder der Sächsischen Aufbaubank, die die Stadt bis Ende des Monats beantragen müsste. An Eigenmitteln müsste sie rund 1,5 Millionen Euro aufbringen.

„Dieses Geld haben wir in der Rücklage", sagte gestern Bürgermeister Josef Eisenmann auf LVZ-Nachfrage. Allerdings hätte diese Investition zur Folge, dass einige Vorhaben, die im Investitionsprogramm stünden, nach hinten rutschen müssten.

Der Verwaltungsausschuss hatte sich in nicht öffentlicher Sitzung in der vergangenen Woche bereits mit dem Vorhaben befasst. „Wir müssen jetzt zügig handeln", so Eisenmann. Bisherige Pläne, den maroden Bau, der für den Schul- und Vereinssport von großer Wichtigkeit ist, zu sanieren, waren gescheitert. Mittel des Konjunkturpaketes II konnten dafür nicht aquiriert werden. Überlegungen, private Partner und Finanziers ins Boot zu holen, scheiterten ebenso.

Auf privates Geld für Schulbauten setzt aktuell wieder die Stadt Leipzig. Im Landkreis Leipzig ist das zurzeit offenbar keine Option. „Uns sind aus unserem Kreisgebiet keine Beispiele für PPP-Projekte bekannt", sagte Pressesprecherin Brigitte Laux. Grundsätzlich entschieden die Städte und Gemeinden selbst über Investitionen und deren Finanzierung. Bei der Entscheidung für eine solche Kooperation sei der Grundsatz der wirtschaftlichen und sparsamen Haushaltsführung zu beachten. Laux: „Insofern empfiehlt es sich gründlich zu prüfen, ob die gewählte Variante tatsächlich finanzielle Vorteile gegenüber einer eignen Finanzierung bietet."

Bad Lausick versucht es deshalb nun mit Fördermitteln und aus eigener Kraft. Dringlich wird die Sache nicht zuletzt durch eine Bewertung der Turnhalle, die in Abständen bei allem Schulbauten durchgeführt wird und die im Fall der Bad Lausicker Halle erhebliche Defizite belegt. „Die Turnhallen werden regelmäßig begutachtet", bestätigt Roman Schulz, Sprecher der Bildungsagentur in Leipzig. Das Gutachten gehe an den Schulträger, die Stadt, die festgestellte Mängel beseitigen müsse.

Die Probleme sind keinesfalls neu. Im Frühjahr 2010 wähnte sich die Kommune nah dran an der Sanierung der Turnhalle. Doch dann wurde sie aufgrund von Brandschutzmängeln in der Mittelschule verpflichtet, die in Aussicht stehenden Gelder erst einmal dort einzusetzen.

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

19.08.2017 - 19:07 Uhr

Nach dem 0:3 gegen die Kickers Markkleeberg haben die Muldestädter wieder in die Erfolgsspur gefunden. Sie besiegten Aufsteiger Lipsia Eutritzsch deutlich mit 4:0. 

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr