Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Bad Lausick will seinen Thermalbrunnen modernisieren
Region Geithain Bad Lausick will seinen Thermalbrunnen modernisieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 07.11.2018
Der Albertbrunnen in Bad Lausick um 1900, sein Wasser wurde vorwiegend für Badekuren genutzt. Quelle: Wolfgang Müller
Bad Lausick

Die 70.000 Euro, die das Land Sachsen den Kommunen pauschal „zur Stärkung des ländlichen Raums“ zur Verfügung stellt, will Bad Lausick in diesem Jahr für die Sanierung des Thermalbrunnens einsetzen.

Der Stadtrat folgte damit einhellig einem Vorschlag von Bürgermeister Michael Hultsch (parteilos). Ein Gutachten, das die Stadt in Auftrag gegeben hatte, diagnostiziere „einen erheblichen Modernisierungsbedarf“, so Hultsch. Zurzeit berechne man die Kosten, um auf dieser Grundlage einen Förderantrag zu stellen.

Funktionierender Thermalbrunnen sei das Heilbadprädikat

„Ich finde es richtig, dass wir das Geld für eine wirklich wichtige Sache verwenden wollen“, sagte Udo Goerke (CDU). Denn an einem funktionierenden Thermalbrunnen hänge das Heilbadprädikat der Stadt, deren 200-jähriges Kurjubiläum langsam ins Blickfeld rücke. Einwände dagegen hatte Tim Barczynski (Linke) ebenso wenig – auch wenn die Gesamtsumme in der Kernstadt verwendet werde. Die Ortsteile ihrerseits könnten aber die Leader-Förderung nutzen, was in der Kernstadt nicht möglich sei.

Bad Lausick wird auch im nächsten und übernächsten Jahr diese Summe erhalten. Über deren Verwendung wird der Stadtrat zu einem späteren Zeitpunkt entscheiden.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

 Der seit Dienstagabend vermisste Jason Dean W. aus Frohburg ist gefunden worden. Das bestätigte die Polizei Leipzig auf LVZ-Anfrage.

07.11.2018

Die Gemeinde Elstertrebnitz hat am Dienstag einen Fördermittelbescheid für die Erweiterung ihres Gerätehauses erhalten. Damit unterstützt der Kreis das Engagement der Kameraden im Katastrophenschutz.

06.11.2018

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag in Frohburg bei einem Peugeot Diesel abgezapft. Die Polizei ermittelt.

06.11.2018