Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 1 ° heiter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Bad Lausicker Wandergruppe ehrt 3000. Teilnehmer mit einem Wandertröpfchen

Halbtagestouren Bad Lausicker Wandergruppe ehrt 3000. Teilnehmer mit einem Wandertröpfchen

Jede Menge Touren hat die Bad Lausicker Wandergruppe in den vergangenen vier Jahren schon unternommen. Die Halbtagestouren werden immer beliebter – 44 hat es davon bereits gegeben. Vor der letzten nach Otterwisch wurde der 3000. Teilnehmer begrüßt.

Wandern wird im Landkreis Leipzig auch wegen der Entwicklung des Neuseenlandes immer beliebter.

Quelle: Andre Kempner

Bad Lausick. Der 3000. Wanderer, der an den von der Wandergruppe Bad Lausick ausgerichteten Touren teilnahm, heißt Martin Büttner – und er ist selbst Mitglied der Gruppe, die weit über Bad Lausick hinaus Freunde des Wanderns zu gemeinsamen Erkundungen der Heimat zusammenführt. Wilfried Wesener, der die Gruppe leitet, übergab Büttner vor dem Start der Halbtagswanderung von Otterwisch nach Etzoldshain als kleines Geschenk die Eintrittsplakette zum Deutschen Wandertag in Eisenach, außerdem ein Dankschreiben der Wandergruppe und zwei Fläschchen des eigens für die fidele Gruppe kreierten „Wandertröpfchens“.

Seit der Gründung der Wandergruppe Bad Lausick im Februar 2013 erfreuten sich gerade die geführten Halbtagswanderungen großer Beliebtheit, sagte Wesener: „Nicht nur unsere Mitglieder, auch zahlreiche Bad Lausicker und Kurpatienten nutzen dieses Angebot. Dazu kommen zahlreiche Stammgäste aus der Region, welche mit uns gemeinsam die Gegend um unsere Kurstadt erkunden.“ An den bisher 44 durchgeführten Wanderungen, welche immer samstags gegen Mittag beginnen, nahmen bisher mehr als 1300 Wanderer teil. Bei vielen dieser Runden können bis zu 50 Teilnehmer begrüßt werden.

Nicht zuletzt: „Da wir stets unsere Wanderung in einer Gaststätte beenden, sind wir auch bei unseren Wirten gern gesehen.“ Gern gesehen sind zu allen Touren auch neue Interessenten.

„Bach – Fluss – Fisch“ ist das Motto der nächsten Halbtagstour, die am 11. März stattfindet. Sie führt, am Bad Lausicker Bahnhof beginnend, entlang von Bächen, Kanälen, Teichen und Gruben. Felder und Wälder werden durchquert, das legendäre Tatarengrab bei Kleinbeucha besucht. Ziel ist die Fischwirtschaft von Udo Wolf. Eine Verkostung von einheimischen Edelfischen schließt sich im barocken Herrenhaus Steinbach an. Diese Verkostung bereitet Roy Rösner aus Bad Lausick vor. Betreut werden die Wanderer vom Heimatverein Steinbach. „Unterwegs erfahren wir Details zu Bächen, und Kanälen, zum Waldbau und zu Yussuf, einem russischen Offizier, welcher als Muslim in der russischen Armee bei den napoleonischen Kriegen diente und fiel“, kündigt Wesener an. Die Strecke ist leicht hügelig und für Anfänger geeignet, sie ist 13 Kilometer lang.

Start ist 13 Uhr am Bahnhof Bad Lausick. Die Rückfahrt erfolgt mit einem Charterbus ab Steinbach um 19.30 Uhr zurück zum Bahnhof. Hier besteht Anschluss zu den Zügen Richtung Geithain und Leipzig. Wanderfreunde, die aus Kapazitätsgründen nicht an der Fischverkostung teilnehmen können, werden 17.30 Uhr mit Charterbus zum Bahnhof Bad Lausick gefahren. Gäste sind willkommen.

Anmeldung sind bis zum 8. März bei Bernd Bertram (Telefonnummer 034345/22972) möglich.

Von es

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

26.03.2017 - 18:50 Uhr

Noch ungeschlagen ist der RSV auf dem besten Weg in die Landesklasse. Martin Müller mit einem Doppelpack und drei Standards verhelfen der Aerdken-Truppe zum Erfolg.

mehr
  • TAW - Technische Akademie Wuppertal
    TAW  - Technische Akademie Wuppertal

    Ein Werbespecial der LVZ für die Technische Akademie Wuppertal mit Infos zum breitgefächerten Angebot. mehr

  • 24 Stunden in der Region

    Firmen und Unternehmen in der Region Leipzig stellen sich vor. mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr