Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Ballendorfer verstehen zu feiern
Region Geithain Ballendorfer verstehen zu feiern
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:25 07.02.2010
Anzeige
Ballendorf

Vor drei Wochen begannen die ersten Proben. „Die Generalprobe ging wieder gegen den Baum. Doch das habe ich als gutes Omen gesehen“, sagte Hans-Günter Fischer nach dem Programm. Er war zufrieden mit dem Verlauf und der Stimmung. Neben den Stammgästen gefiel auch den Neulingen der Ballendorfer Karneval, sowie Katrin Fritzsche aus Narsdorf. Jung und „Reif“ ließen sich begeistern vom Gardetanz der großen und kleinen Funkenmariechen, von der Best Oldfashioned Boygroup und von den abwechslungsreichen Sketchen auf der aufwändig und detailreich gestalteten Bühne. Da ihr Mann sie als Niete im Bett bezeichnete, holte sich Frau Scheller eine zweite Meinung ein.Ein Bauer hatte das Hüpfverhalten von Fröschen studiert, während bei Hansens die Sterbenachricht von Muttern eintraf, und Franz Branntwein vergeblich im trägen Wohnungsamt nach einer neuen Bleibe suchte.Im Rausche wohlbekannter Stimmungslieder verfolgte das Publikum die Odyssee zweier Bankräuber, die über New York, Hawaii und Barcelona hinter verschlossene Türen führte. Doch Presslufthammer Bernhard bescherte ihnen wieder die Freiheit. Mit Pfiffen und tosendem Applaus wurden die Mühen der Aktiven belohnt. Eine Verlosung sowie eine Polonaise rundeten die Veranstaltung ab. Auch die „Konkurrenz“ der Bad Lausicker Karnevalisten wollte sich erstmalig in Ballendorf umschauen und die Bewertung vom FKK-Mitglied Jana Kuck fiel positiv aus. 

Marika Doberenz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Geithainer Heimatverein präsentiert interessierten Einwohnern am 13. Februar einen Entwurf der Chronik der Stadt für die Jahre 1962 bis 1986. Darüber informiert der Vereinsvorsitzende Gottfried Senf.

05.02.2010

[image:phpkddBwZ20100205135349.jpg]
Frohburg. Der Stadtrat der Rennstadt hatte die Rechnung ohne den Wirt – sprich die Kommunalaufsicht des Landratsamts – gemacht.

05.02.2010

 

Bad Lausick. Erneut Streit um die Photovoltaikanlage auf Heinersdorfer Flur: Der Landkreis fordert Bad Lausick auf, den Plan zurückzuziehen. Er sei nicht genehmigungsfähig.

05.02.2010
Anzeige