Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° heiter

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Benndorfer feiern2016 Ersterwähnungvor 800 Jahren

Benndorfer feiern2016 Ersterwähnungvor 800 Jahren

Benndorf wird im Jahr 2016 runde 800 Jahre alt. Für die dazu anstehende Jubiläumsfeier hat sich in dem Frohburger Ortsteil jetzt ein Organisationskomitee gegründet und hofft auf zahlreiche Unterstützer, informiert Kristin Merzdorf.

Benndorf. Mit einem Mitwirkungsaufruf wendet sich das Komitee an alle Benndorfer und jeden, der früher dort gewohnt hat. Am 25. Juni, 19.30 Uhr, findet die nächste Zusammenkunft im Gemeindezentrum statt. Alle Einwohner sind dazu schon jetzt eingeladen.

 

 

Die Ersterwähnung von Benndorf erfolgte laut einer Urkunde aus dem Staatsarchiv Dresden 1216. Im Jahre 1991 feierte die damals noch eigenständige Gemeinde Benndorf in einer gelungenen Festwoche das 775-jährige Bestehen des Dorfes. "Für das Jahr 2016 ist geplant, auch das 800-jährige Bestehen von Benndorf würdig zu begehen", kündigt das Organisationskomitee nun an. In Vorbereitung der Jahresfeier im Jahre 2016 habe es sich zusammengefunden, um die einzelnen Aktivitäten zu koordinieren.

 

 

Zur Unterstützung der Vorbereitungen sind alle interessierten Einwohner zur Mitwirkung und Mitarbeit aufgerufen. Gefragt sind Fotos oder andere Dokumente, die die Geschichte des Dorfes nacherlebbar machen. Das kann Handwerk und Gewerbe im Ort betreffen, Schule und Kinderbetreuung, Arbeit in Vereinen, die Weltkriege, Schlossgeschichte, Neubauern-Ansiedlung, Baugeschehen, politische Entwicklungen oder noch andere Themenbereiche. Um leihweise Überlassung dieses Materials zur elektronischen Verarbeitung wird gebeten. Gefragt sind aber auch Ideen zur Gestaltung des Festes und Kontakte, die vermittelt werden könnten.

 

 

Da für die Jahrfeier auch eine finanzielle Ausstattung notwendig ist, bittet das Organisationskomitee außerdem um finanzielle Unterstützung. Spenden zur Jubiläumsfeier in Benndorf sind erbeten auf das Konto des Fördervereins Rittergut Benndorf bei der Leipziger Volksbank (IBAN DE53860956040002712903 und BIC: GENODEF1LVB). Als Zahlungsgrund sind Jahrfeier Benndorf 2016 anzugeben und der Name des Einzahlers oder Spenders. Eine Spendenbescheinigung kann laut Organisationskomitee ausgestellt werden.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 24.05.2014
Inge Engelhardt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
17.10.2017 - 14:28 Uhr

Spieler von Roter Stern Leipzig sind beim Auswärtsspiel am Sonntag in Schildau bespuckt und beleidigt worden. Der TSV-Vorstand sieht eine Mitverantwortung bei den Messestädtern.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr