Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Besucherzahlen im Bürgerhaus am Markt steigen

Besucherzahlen im Bürgerhaus am Markt steigen

Ein Jahr Kur- und Stadtmuseum Bad Lausick: Was Jahrzehnte brauchte, um realisiert zu werden, erfreut sich nun wachsender Beliebtheit. Steigende Besucherzahlen zeigen, dass das sanierte Bürgerhaus am Markt zunehmend als ein Ort wahrgenommen wird, an dem Gäste etwas über die Kurstadt erfahren und Einheimische ihr Heimatwissen vertiefen können.

Bad Lausick. An die 24 000 Sachzeugen belegen die illustre Geschichte der Stadt Bad Lausick, die vor mehr als 900 Jahren begann. Nur ein Bruchteil dessen, was der Geschichtsverein Bad Lausick und seine Vorgänger mit Hilfe vieler über die Jahre zusammengetragen haben, passt in das sanierte Bürgerhaus gegenüber der Stadtverwaltung. Motto: „So schön kann Geschichte sein“. Kur- und Kulturgeschichte, Handwerks- und Industrieentwicklung, Schulen und Vereine sind auf zwei Etagen dargestellt. Ergänzt wird die Dauerausstellung durch kleine Sonderschauen und durch Vorträge und Lesungen innerhalb der Reihe „Interessantes am Museumskamin“.

Vor genau einem Jahr, am 17. Oktober 2008, wurde das Museum eröffnet. Seither sahen sich viele Hundert Besucher in dem Gebäude um, Tendenz steigend. Bürgermeister Josef Eisenmann wertet das durchaus als eine Erfolgsgeschichte, an der der Kulturraum Leipziger Raum mit seiner Förderung mitschreibe. „Ohne ehrenamtliches Engagement ginge es aber nicht“, sagt er mit Blick auf den Geschichtsverein Bad Lausick.

Der Verein erstellte das inhaltliche Konzept. Museum betrachtet die Vereinsvorsitzende Monika Löffelmann nicht als etwas Statisches, sondern als einen Prozess. So gesehen habe man auch ein Jahr nach der Eröffnung eine Menge Arbeit vor sich.

Das Kur- und Stadtmuseum ist Mittwoch bis Sonnabend von 13 bis 17 Uhr, sonn- und feiertags von 14 bis 17 Uhr geöffnet. Internet: www.museum-bad-lausick.de

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
12.12.2017 - 08:02 Uhr

Fußballer des SV Tresenwald Machern veanstalten wieder ihr traditionelles Hallenturnier für Nachwuchsmannschaften.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr