Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Bilder und Keramik: Steinbacher Heimatverein holt Kunst ins Herrenhaus
Region Geithain Bilder und Keramik: Steinbacher Heimatverein holt Kunst ins Herrenhaus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:42 27.03.2017
Erstmals sind im Rahmen der Schau auch Werke aus den Keramik-Kursen von Nancy Rhein zu sehen. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Bad Lausick/Steinbach

„Kunst aufs Dorf“, präziser in das 300 Jahre alte barocke Herrenhaus holte der Heimatverein Steinbach am vergangenen Wochenende. Für wenige Stunden nur waren Bilder zu sehen, die in jenem Zeichenzirkel entstanden, den Olav van der Angrick an der Volkshochschule Muldental leitet. Ergänzt wurde das Bildkünstlerische durch Keramiken aus Kursen des Ton-Studios, das Nancy Rhein in diesem Bad Lausicker Ortsteil betreibt. Nach dem Auftakt im Februar vergangenen Jahres war das die zweite Veranstaltung dieser Art. Sie zog nicht nur jene an, die sich für die Arbeitsergebnisse auf Papier und in Ton interessierten. Es kamen auch jene, denen das markante Gebäude am Herzen liegt.

Für die Sanierung des Steinbacher Wahrzeichens zu werben, ist ein besonderes Anliegen des Heimatvereins. Mit Ausstellungen, Lesungen, Theater und einer Schlossweihnacht versucht er, das Baudenkmal stärker in das Blickfeld der Öffentlichkeit zu rücken. Die Dorfgemeinschaft möchte das Haus als kommunales Gebäude für das Gemeinwesen erhalten. Eine Arbeitsgruppe, in die auch der Bad Lausicker Bürgermeister Michael Hultsch (parteilos) und die Kur GmbH eingebunden sind, ist dabei, Konzepte für eine schrittweise Sanierung des Bauwerkes und für eine breitere Nutzung zu entwickeln.

Von es

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehrere Wochen hatten LVZ-Leser Gelegenheit, ihre Stimme zur Wahl der besten Sportler im Landkreis Leipzig abzugeben. Knapp 4000 Votings sind auf verschiedenen Abstimmungsplattformen eingegangen. Samstagabend wurde das Ergebnis in der Stadthalle Zwenkau verkündet.

27.03.2017

Nicht Käse in den Fahrstuhlschacht, sondern pappenweise Eier auf die Straße wirft ein Unbekannter im Bad Lausicker Neubaugebiet. Und anders als in dem Hit von „Possenspiel“ währen diese nächtlichen Attacken schon Wochen und Monate. Die Eierwürfe avancieren zum Gesprächsthema Nummer eins. Das hat nichts damit zu tun, dass es auf Ostern geht.

25.03.2017

Einblicke in ein knappes halbes Schaffensjahrhundert bieten zwei Ausstellungen, die Geithain dem Zeichner, Grafiker, Buchkünstler Rolf Münzner widmet: Der Künstler, fast ebenso lange in Geithain ansässig, wurde zu Jahresbeginn 75. Das Heimatmuseum stellt Buchkunst aus, während die Stadtbibliothek grafische Blätter zeigt.

24.03.2017
Anzeige