Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Bläserphilharmonie spielt auf Geithainer Schulhof „Best of Broadway“
Region Geithain Bläserphilharmonie spielt auf Geithainer Schulhof „Best of Broadway“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:22 02.08.2016
Die Sächsische Bläserphilharmonie tritt am 26. August in Geithain auf. Quelle: Roger Dietze
Anzeige
Geithain

Über die Zukunft der beiden regionalen Kulturraum-Orchester Sächsische Bläserphilharmonie und Leipziger Symphonieorchester wird seit Monaten intensiv und kontrovers diskutiert. Doch wer weiß tatsächlich, wie die Musik der Ensembles klingt und wirkt? „Die Leute sollen doch mal hören, worüber alle reden“, sagt der Geithainer Bürgermeister Frank Rudolph (UWG), suchte und fand Partner für seine Idee: ein großes Konzert der in Bad Lausick beheimateten Sächsischen Bläserphilharmonie – aber nicht im gediegenen Bürgerhaus, wo das Orchester schon häufig gastierte, sondern an einem eher ungewöhnlichen Ort. Und das bei freiem Eintritt. Für Rudolph ein Beitrag, um Geithain lebenswerter zu machen. Die Kosten des Konzertes trägt die Stadtverwaltung.

Eine Werkhalle in Geithain-West zu nutzen, dieses Angebot aus der Wirtschaft musste verworfen werden: Die Akustik passte nicht und wäre allenfalls mit enormem Aufwand in den Griff zu bekommen gewesen. Deshalb wurde nun der Hof der Paul-Guenther-Schule ins Auge gefasst. „Das passt hervorragend, weil auf diese Weise auch unsere Schule Aufmerksamkeit erfährt, die sie dringend braucht“, sagt Rudolph angesichts erneut gesunkener Schülerzahlen. Konzertgenuss und Schule ließen sich gut verbinden: Man mache den Turm zugänglich, von dem aus man weit ins Land sehen könne, führe Interessenten durch das Gebäude. Zudem wird für ein gastronomisches Angebot gesorgt.

Das Konzert findet am 26. August, 19.30 Uhr, statt und bietet das Programm „Best of Broadway“. Unter der Leitung von Stefan Diederich, Dirigent am Landestheater Lin, entführt die Bläserphilharmonie ihr Publikum über den großen Teich nach New York. Es erklingen bekannteste Musicalmelodien unter anderem aus „My Fair Lady“ und „West Side Story“ und eine Melodienfolge von George Gershwin. Als Sängerin ist die Leipzigerin Ines Agnes Krautwurst zu erleben.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zahl der Schulabgänger ohne Hauptschulabschluss im Landkreis Leipzig ist gesunken. Das geht aus einer Erhebung der Caritas hervor. Damit entspricht die Entwicklung im Landkreis der im Freistaat Sachsen, wo die Zahl der Schulabgänger ohne Abschluss ebenfalls zurückging.

02.08.2016

Auf den Artenreichtum der Pflanzen und den Zustand der alten Bäume kommt es an, wenn die Jury des Streuobstwiesenwettbewerbs seit Montag an die Grünanlagen der Wettbewerbsteilnehmer im Landkreis Leipzig unter die Lupe nimmt.

02.08.2016

Die Junge Bläserphilharmonie Sachsen weilt in dieser Woche zu gemeinsamen Proben im Haus der Deutschen Bläserakademie in Bad Lausick. Als Abschluss gibt es traditionell ein Konzert, das am Sonnabend in der Dresdener Lukaskirche gespielt wird.

02.08.2016
Anzeige