Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Böschung der Autobahn 72 brennt
Region Geithain Böschung der Autobahn 72 brennt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:09 10.04.2018
Die Feuerwehr musste einen Böschungsbrand löschen. (Symbolfoto) Quelle: LVZ-Archiv
Anzeige
Penig/Langenleuba-Oberhain

Die Böschung der Autobahn 72 stand Dienstagmittag auf einer großen Fläche in Höhe Elsdorf in Brand. Darüber informierte Thomas Cramer, der Gemeindewehrleiter von Penig. Bei den Löscharbeiten habe sich herausgestellt, dass das Feuer von einem angrenzenden Grundstück hinter der Autobahn herausgelaufen war.

Betroffen waren im Ganzen etwa 10 000 Quadratmeter Fläche. „Die Ursache lag vermutlich im Verbrennen von Baumverschnitt“, so Cramer. Der Grundstückseigentümer und Verursacher sei noch vor Ort gewesen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren von Langenleuba-Oberhain, Penig und Lunzenau mit insgesamt sieben Fahrzeugen. Alarmiert wurde gegen 11.30 Uhr, Einsatzende war gegen 14 Uhr.

Von ie

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aus Sicht von Frohburgs Bürgermeister Wolfgang Hiensch (BuW) gibt es keine Notwendigkeit, in den Ortsteilen kommunale Jugendklub-Strukturen zu etablieren. Der Offene Treff, den die Kindervereinigung Leipzig auf dem Areal am Frohburger Wolfslückenweg betreibt, ist für die Stadt Kern der offenen Kinder- und Jugendarbeit.

20.04.2018

Wenn der Schlamm aus dem Oberfürstenteich endlich raus ist, hat die Stadt Geithain ihre Hausaufgaben gemacht: Ein halbes Jahrzehnt nach der Flut von 2013 ist das Gros der Schäden behoben. Rund 8,6 Millionen Euro wurden in Geithain und Narsdorf insgesamt investiert.

12.04.2018

Ein brennender Transporter hat am Montagmittag die Bundesstraße 7 zwischen Geithain und Niedergräfenhain blockiert.

09.04.2018
Anzeige