Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Buchheimer Fahrzeugbauer Marko Pfaff legt Wert auf solide Lehrlingsausbildung
Region Geithain Buchheimer Fahrzeugbauer Marko Pfaff legt Wert auf solide Lehrlingsausbildung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 09.12.2011
Die Handwerkskammer zu Leipzig zeichnete jetzt Marko Pfaff aus für seinen Einsatz für den Berufsnachwuchs. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige
Buchheim

„Betriebliche Ausbildung ist der wichtigste Schritt zur Sicherung des Fachkräftenachwuchses in den handwerklichen Betrieben", sagte Reinhard Schröter, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer zu Leipzig. Gerade im ländlichen Raum seien mittelständische Handwerksbetriebe wie das Buchheimer sehr wichtig - sowohl als Ausbilder als auch als Arbeitgeber.

1985 hatte sich Marko Pfaff, gelernter Schmied, selbstständig gemacht . Er führt und entwickelt seither die vom Vater begründete Tradition des Fahrzeugbaus weiter. Dabei legt er immer auch großen Wert auf die fundierte Ausbildung des beruflichen Nachwuchses, Metallbauer vor allem, aber auch Bürokaufleute.

Das Unternehmen verfügt über eine spezielle Lehrwerkstatt und einen Lehrmeister, der sich um die jungen Leute kümmert. Fast 40 Lehrlinge hat Marko Pfaff seither ausgebildet, und ein erheblicher Teil von ihnen hat längst im Unternehmen einen Platz gefunden. Lehrlinge, die im Unternehmen ausgebildet wurden, erbringen zudem regelmäßig Spitzenleistungen bei Leistungsvergleichen mit anderen Nachwuchskräften. In diesem Jahr belegte der Metallbauer Patrick Müller den zweiten Platz beim Leistungswettbewerb des Deutschen Handwerks „Profis leisten was" auf der Ebene des Landes Sachsen.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

[image:phpk7gPcn20111206133833.jpg]
Steinbach. Ein großes Plakat und 1200 Unterschriften für den Erhalt der Steinbacher Kindertagesstätte: Beides übergaben eine Abordnung der „Waldwichtel" und ihrer Eltern am Montag Abend dem Bad Lausicker Bürgermeister.

06.12.2011

[image:phpEJWgrB20100408082114.jpg]
Kohren-Sahlis. Für drei große „B" – Bildung, Begegnung und Besinnung – will die Heimvolkshochschule Kohren-Sahlis auch 2012 ein gefragter Anlaufpunkt sein.

05.12.2011

[image:phpZEhZRu20111201224420.jpg]
Narsdorf. Mit einem Elternabend startete am Mittwoch in Narsdorf das Projekt „Bewegung macht schlau – Spielplatz Narsdorf".

01.12.2011
Anzeige