Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
DRK in Geithain erhält Spende für Projekt mit Förderschülern zu gesunder Ernährung

Unterstützung DRK in Geithain erhält Spende für Projekt mit Förderschülern zu gesunder Ernährung

Wissen über gesunde Ernährung vermittelt das Deutsche Rote Kreuz in Geithain den Schülern der Förderschule für geistig Behinderte „Wilhelm Pfeffer“ in Zettlitz. Für das Projekt „Gemeinsam BEERENstark“ erhielt der Kreisverband eine 500-Euro-Spende der Town & Country Stiftung.

Scheckübergabe an das Geithainer DRK für das Projekt „Gemeinsam BEERENstark“.

Quelle: privat

Geithain. Wissen über gesunde Ernährung vermittelt das Deutsche Rote Kreuz in Geithain den Schülern der Förderschule für geistig Behinderte „Wilhelm Pfeffer“ in Zettlitz. Für das Projekt „Gemeinsam BEERENstark“ erhielt der Kreisverband eine 500-Euro-Spende der Town & Country Stiftung. Der Stiftungspreis unterstützt das Anliegen des DRK, eine gesunde und ausgewogene Ernährung bei den Kindern zu fördern und ihnen dabei einen praktischen Bezug zu bieten.

Der Kreisverband, der in Geithain eine Werkstatt für behinderte Menschen betreibt, hat in Kooperation mit der Zettlitzer Schule dieses Ernährungsprojekt ins Leben gerufen. Die Mädchen und Jungen vertiefen ihr Wissen über gute Ernährung, indem sie selbst Himbeeren, Brombeeren und Heidelbeeren pflanzten. Bei der Gartenarbeit, die auf dem Gelände der Behindertenwerkstatt in Geithain stattfindet, lernen die Kinder die Sträucher richtig zu pflanzen und zu pflegen.

Im theoretischen Teil des Projektes vermittelte eine Ernährungsberaterin den Schülern wichtiges Wissen über gesunde Ernährung und bereitete mit ihnen einen leckeren Salat zu.

„Es ist wichtig, dass Kinder sich früh mit gesunder Ernährung auseinandersetzen und einen praktischen Bezug dazu gewinnen, damit sie auch ein Verständnis dafür entwickeln, wo Lebensmittel herkommen“, sagte Manuela Bellmann, Botschafterin der Stiftung und Mitarbeiterin der Bellmann Immobilien GmbH & Co. KG in Geithain, bei der Scheckübergabe.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
23.11.2017 - 15:00 Uhr

Kreisoberliga: Gnandstein will sich nach schwachem Großsteinberg-Auftritt gegen Burkartshain rehabilitieren

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Touristik & Caravaning
    Themen, Tickets, Öffnungszeiten: Die wichtigsten Infos zur Messe Touristik & Caravaning (TC) 2017 im Special auf LVZ.de

    Urlaubsstimmung im Novembergrau: Alle Infos und News zur Reisemesse Touristik & Caravaning (TC) 2017 in unserem Special. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr