Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Darsteller für Martin Luther und Zeitgenossen in Geithain gesucht

Kirchspiel Geithainer Land Darsteller für Martin Luther und Zeitgenossen in Geithain gesucht

Eine etwas andere Modenschau soll das Reformationsfest bereichern, das in Geithain am letzten Oktober-Wochenende stattfindet. „Wir möchten anhand von Personen zeigen, wie sich Geschichte entwickelt, und suchen dafür Zeitgenossen Martin Luthers“, sagt Pfarrer Markus Helbig. Kostüme werden gestellt. Interessenten melden sich im Pfarramt.

Darsteller im Kostüm des Reformators Martin Luther in Wittenberg

Quelle: dpa-Zentralbild

Geithain. Eine etwas andere Modenschau soll das Reformationsfest bereichern, das in Geithain am letzten Oktober-Wochenende stattfinden soll. „Wir möchten anhand von Personen zeigen, wie sich Geschichte entwickelt, und suchen dafür Zeitgenossen Martin Luthers“, sagt Markus Helbig, einer der beiden Pfarrer es Kirchspiels Geithainer Land. Kein trockener Fachvortrag sei es, den man am 29. Oktober plane, sondern eine höchst lebendige Geschichtsstunde in Sachen Reformation – und mit Menschen, die als Zeitgenossen Luthers und als prägende Gestalten in ein historisches Habit zu schlüpfen bereit sind. Dafür, sagt Helbig, der besagte „Geschichte zum Anfassen“ gemeinsam mit Pfarrer Sven Petry moderieren wird, suche man Mitstreiter, 16 an der Zahl, die Freude hätten, sich darauf einzulassen.

Gesucht werden Interessenten, die diese Personen verkörpern möchten: den Reformator Martin Luther höchst selbst, seine Gattin Katharina von Bora, aber auch Ave von Schönfeld, ebenfalls eine geflohene Nonne und Luthers erste Liebe. Widerpart Thomas Müntzer, der Führer des Bauernkrieges, samt seiner Frau Ottilie von Gersen wird auftreten, Freund Philipp Melanchton, Beschützer Friedrich der Weise, Freund und Maler Lucas Cranach der Ältere. Nicht zu vergessen: Zwingli, Philip von Hessen, Kaiser Karl V., Christian von Dänemark, Heinrich der VIII. Außerdem starke Frauen: Elisabeth von Rochlitz, Walpurga Bugenhagen und Magdalena von Staupitz, Schwester von Luthers Beichtvater und später Schulleiterin in Grimma. Kostüme werden gestellt. Interessenten melden sich im Pfarramt bei Markus Helbig oder Carina Saupe unter der Telefonnummer 034341/42741 oder per Mail an die Adresse Lutherfest.Geithain@gmail.com.

Außerdem rufen die Fest-Organisatoren weiterhin auf zum Stricken. „Es wurde Wolle für diese Aktion gespendet, welche im Pfarramt geholt werden kann“, sagt Helbig. Ob daraus zum Beispiel wirklich Pudelmütze oder Schal werden, um die Nikolaikirchtürme einzuhüllen und einen Rekordbuch-Versuch zu wagen, entscheide man noch: „Auf jeden Fall machen wir eine Sache von großer öffentlicher Wirksamkeit.“

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

23.08.2017 - 06:13 Uhr

 SSV Thallwitz holt im Heimspiel gegen den FSV Machern einen 0:3-Rückstand noch auf.

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr