Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Derbe Sprüche in der Traumfabrik

Derbe Sprüche in der Traumfabrik

Die perfekte Illusion bekommt der Zuschauer im Kino. Spaß und gute Laune sind beim Fasching garantiert. Warum also nicht beides mischen, Fasching und Kino? Der Ballendorfer Carnevals Club tut es in dieser seiner 31. Saison und verwandelte den Saal des Gasthofes im Ort am Sonnabendabend zum ersten Mal in "Balliwood", wie auf dem großen Bühnentransparent zu lesen war.

Voriger Artikel
"Wir brauchen Fachkräfte"
Nächster Artikel
Wo der Irrsinn Methode hat

Robert Fischer (M.) foppt beim Fasching in Ballendorf als betrunkener Autofahrer die Polizisten Susann Gerullis und Jörg Tischer.

Quelle: Jens Paul Taubert

Ballendorf. Das Programm des 40-köpfigen Vereins hatte alles, zu bieten, was es im richtigen Kino gibt - und sogar noch etwas mehr. Denn gemeinhin wird in Kinos zwischen Film und Werbung und Film und Film nicht getanzt. In der Traumfabrik Balliwood schon, da zeigten am Sonnabend die drei Garden, die hier Hedlerschnucken, Hupfdohlen und Kichererbsen heißen, wie sie sich schmissig und flott zur Musik bewegen können.

Die Ballendorfer Drehbuchautoren haben ganze Arbeit geleistet, sich einige der witzigsten und besten Filme geschnappt und für ihr meistens jubelndes Publikum um- oder weitergeschrieben. Wobei der wichtigste Grundsatz befolgt wurde, wonach Kino vor allem Kasse machen muss. Das macht es entweder mit nackter Haut - die gab es in Balliwood nur ansatzweise - oder mit möglichst derber Wortwahl und außergewöhnlichen Geschichten. Deftige Sprüche, die nicht zum Aufschreiben gedacht sind, hörte das Publikum gleich in der ersten Werbung und später immer wieder. Famose Geschichten zogen sich durch alle Streifen: Und obendrein gab es noch was zu lernen. Zum Beispiel in Police Academy 12, wie man bei einer Polizeikontrolle schlagfertig auf die Bitte des Uniformierten um den Führerschein antworten kann: "Haben Sie nicht selbst einen?" Oder im philosophischen Selbstgespräch von Forest Gump die einfache Antwort auf die Frage nach dem Sinn des Lebens: Nein. Quotentreiber, also Lachmuskelanheizer, war auch Chuck Noland in der balliwoodschen Version des Robinson-Crusoe-Streifens "Cast away - Verschollen", der im Zwiegespräch mit seinem stummen Freund Wilson heftige Zoten über die Dummheit von Frauen verbreitet. Beispiel: Die Ex-Frau hat 'nen Neuen und Zwillinge und sagt zum Ex: "Ich weiß nicht, von wem das zweite Kind ist.". Falls Derartiges zum Ausstrahlungsverbot führen sollte - macht nichts. Der BCC liefert am 7. und am 14. Februar zur Faschingshauptzeit noch zweimal ganz großes Kino aus Balliwood. Dann aber mit einem völlig neuen Programm.

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 17.11.2014
Neumann, André

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

28.07.2017 - 06:02 Uhr

Der stark verjüngte ESV hinterließ einen guten Eindruck - Kreisoberligist aus Bennewitz bietet lange Paroli

mehr
  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lädt vom 20. Juli bis 16. August 2017 zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz. Alle Infos zum Programm und Ticketverkauf... mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Asisi - Welt der Panoramen
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zum Titanic-Panorama im Panometer Leipzig und den asisi-Panoramen in Dresden. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr