Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Die Allerjüngsten lassen sich ein auf Musik
Region Geithain Die Allerjüngsten lassen sich ein auf Musik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:41 09.11.2012
in Bad Lausick gibt es jetzt ein neues musikalisches Angebot für Babies und Kleinkinder. Quelle: Ekkehard Schulreich
Anzeige
Bad Lausick

Eine erste Veranstaltung findet am 16. November im Haus der Deutschen Bläserakademie am Bad Lausicker Kurpark statt.

Veranstalter ist die Musikschule Muldental. „Damit erweitern wir das Unterrichtsangebot in unserer Bad Lausicker Außenstelle", sagt Simon Begemann von der Bildungseinrichtung. „Wir machen uns die angeborene Musikalität der Kinder zunutze und fördern mit Musik ihre ganzheitliche Entwicklung", beschreibt Annegret Gneuß den „Musikgarten". Das gemeinsame Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase der Entwicklung sei für die Kinder Nahrung für Körper Geist und Seele. Tänze, Echospiele, Schaukel- und Wiegenlieder, Kniereiter, Körpererfahrungsspiele und erste Erfahrungen mit Instrumenten sollen die Kleinsten musikalisch anregen.

Alle neugierigen Eltern lädt Gneuß gemeinsam mit ihren Kindern am 16. November zum Schnuppern ein: „Singen, tanzen und bewegen Sie sich mit Ihren Kindern!" Um Voranmeldung unter der Nummer 03425 /90 58 10 wird gebeten. Entsprechend der Nachfrage und des Alters der Kinder werden passende Gruppen gebildet.

Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Zone 30 in der Geithainer Schillerstraße interessiere niemanden, kritisiert Anwohner Nico Sander. Auch Stadtrat Ludbert Schmuck (WVWV) wohnt hier und bestätigt: Viele sind zu schnell unterwegs.

08.11.2012

Ein neues kleines Fördergebiet könnte in Geithain in den Fokus für Sanierung und finanzielle Unterstützung rücken. Der Technische Ausschuss signalisierte der Rathausspitze Dienstagabend, dass sie sich auf den Weg machen und entsprechende Grundsatzbeschlüsse vorbereiten soll.

07.11.2012

156 Frauen und Männer sind derzeit für den Kreisverband Geithain des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ehrenamtlich tätig. Auf der Festveranstaltung zu dessen Gründung vor 60 Jahren gab es am Freitag eine öffentliche Würdigung für zehn Mitstreiter, die schon besonders lange aktiv dabei sind.

06.11.2012
Anzeige