Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Die Allerjüngsten lassen sich ein auf Musik

Die Allerjüngsten lassen sich ein auf Musik

Musikgarten heißt ein Projekt, das sich an Eltern mit ihren Babies und Kleinkinder bis vier Jahre richtet und das Annegret Gneuß jetzt in Bad Lausick etablieren will.

Voriger Artikel
Geithainer Schillerstraße: Viele halten sich nicht an das Tempo 30
Nächster Artikel
Im Schloss Prießnitz soll sich bald was tun

in Bad Lausick gibt es jetzt ein neues musikalisches Angebot für Babies und Kleinkinder.

Quelle: Ekkehard Schulreich

Bad Lausick. Eine erste Veranstaltung findet am 16. November im Haus der Deutschen Bläserakademie am Bad Lausicker Kurpark statt.

Veranstalter ist die Musikschule Muldental. „Damit erweitern wir das Unterrichtsangebot in unserer Bad Lausicker Außenstelle", sagt Simon Begemann von der Bildungseinrichtung. „Wir machen uns die angeborene Musikalität der Kinder zunutze und fördern mit Musik ihre ganzheitliche Entwicklung", beschreibt Annegret Gneuß den „Musikgarten". Das gemeinsame Musizieren und Musikhören in dieser frühen Phase der Entwicklung sei für die Kinder Nahrung für Körper Geist und Seele. Tänze, Echospiele, Schaukel- und Wiegenlieder, Kniereiter, Körpererfahrungsspiele und erste Erfahrungen mit Instrumenten sollen die Kleinsten musikalisch anregen.

Alle neugierigen Eltern lädt Gneuß gemeinsam mit ihren Kindern am 16. November zum Schnuppern ein: „Singen, tanzen und bewegen Sie sich mit Ihren Kindern!" Um Voranmeldung unter der Nummer 03425 /90 58 10 wird gebeten. Entsprechend der Nachfrage und des Alters der Kinder werden passende Gruppen gebildet.

Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain
Geithain in Zahlen

Bundesland: Sachsen

Landkreis: Leipzig

Fläche: 54,24km²

Einwohner: 7378 Einwohner (Dezember 2016)

Bevölkerungsdichte: 136 Einwohner/km²

Postleitzahl: 04643

Ortsvorwahlen: 034341, 034346

Stadtverwaltung: Markt 11, 04643 Geithain

Ein Spaziergang durch die Region Geithain
18.01.2018 - 12:02 Uhr

Regis-Breitingen hat einen Bahnhof. Von da bis zur Stadtmitte, mit der Sportstätte, sind es rund anderthalb Kilometer.

mehr
  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • Leserreisen
    Leserreisen

    Kreuzfahrt in der Karibik, Städtetour durch die Toskana oder Busreisen in Deutschland - die Leserreisen der LVZ bieten für jeden Anspruch genau das... mehr

  • LVZ-Kreuzfahrtmesse
    Infos zur LVZ-Kreuzfahrtmesse

    Willkommen an Bord: Am 22. Oktober 2017 luden LVZ und Vetter Touristik zur 1. Kreuzfahrtmesse ein. Hier gibt es einen Rückblick. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2018
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 14. LVZ-Fahrradfest lädt am 29. April 2018 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Alle Infos zum Event finden Sie in unserem Sp... mehr

  • VDE 8 - Alle Infos und Fakten

    Am 10. Dezember eröffnete Deutschlands größte Bahnbaustelle, das Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 - hier gibt es Infos, Hintergründe und Foto... mehr

  • Panometer Leipzig - Dresden
    Panometer Leipzig: Alle Infos zum "Titanic" und den weiteren Panoramaprojekten von Yadegar Asisi

    Erfahren Sie im Special von LVZ.de alles zu den Panoramen "Titanic" und "Dresden im Barock" mehr

  • Zoo Leipzig
    Zoo Leipzig

    Infos und Events aus dem Zoo Leipzig sowie zahlreiche Bilder aller Vierbeiner und der geflügelten Zoobewohner. mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr