Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Dorfwettbewerb: Breitenborn und Wittgendorf treten an

„Unser Dorf hat Zukunft“ Dorfwettbewerb: Breitenborn und Wittgendorf treten an

Die Breitenborner und Wittgendorfer wollen es wissen: Erstmals nehmen ihre Orte am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil. Auf der Ebene des Landkreises Mittelsachsen ist das Feld der Starter durchaus überschaubar.

Alttraktoren-Treffen in Breitenborn. Am 26. August findet es unter dem neuen Titel Oldtimer- und Traktorentreffen zum 16. Mal statt.

Quelle: Thomas Kube

Rochlitz/Breitenborn. Die Breitenborner und Wittgendorfer wollen es wissen: Erstmals nehmen ihre Orte am Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ teil. Auf der Ebene des Landkreises Mittelsachsen ist das Feld der Starter durchaus überschaubar. Neben den beiden nach Rochlitz eingemeindeten Dörfern bewerben sich lediglich die Reinsdorfer Ortsteile Neukirchen und Steinbach und der Oederaner Ortsteil Schönerstadt. Da es nur diese drei Bewerber gibt, wird auf jeden Fall einer von ihnen am Landeswettbewerb teilnehmen. Am 1. September verschafft sich die Jury in Breitenborn und Wittgendorf einen Eindruck von der Attraktivität beider Kandidaten. Der Rundgang beginnt 16 Uhr.

Dass es den Dorfwettbewerb gebe und dass er eine gute Sache sei, sei ihnen seit Langem bewusst, sagt Gert Roschütz, Präsident des Sportvereins Breitenborn und Mitglied des Ortsteilbeirates. „Jetzt haben wir uns entschlossen, selbst daran teilzunehmen.“ Beide Orte – Breitenborn und Wittgendorf – hätten von der Lebensqualität her, wirtschaftlich und kulturell eine Menge zu bieten. Der Zusammenhalt sei hervorragend; viele brächten sich seit Jahren ein. Das betreffe den Sportverein mit seinen verschiedenen Abteilungen ebenso wie die Kirchgemeinde. Im Laufe des Jahres würden zahlreiche Veranstaltungen und Feste, aber auch Ausfahrten organisiert. Das Dorfzentrum in der ehemaligen Schule, der benachbarte Sportplatz, der Kirchhof und das als Jugendklub genutzte Pächterhaus seien Orte regen dörflichen Lebens. Veranstaltungen wie das Alttraktoren-Treffen, das am 26. August unter dem neuen Titel Oldtimer- und Traktorentreffen zum 16. Mal stattfindet, strahlen weit über die Grenzen Breitenborns aus und ziehen Jahr für Jahr Hunderte Besucher an.

„In den vergangenen Jahren verzeichnen wir einen erheblichen Zuzug von jungen Familien. Darüber sind wir sehr froh“, sagt Roschütz. Historische Vierseithöfe würden instand gesetzt und neu belebt; auch neue Gewerbebetriebe siedelten sich an. Auf der Habenseite stehe außerdem ein weitgehend intaktes Dorfbild mit Streuobstwiesen und Bauerngärten. Dank Initiative aus der Nachbarschaft wurde das markante einstige Trafohaus an der Schule saniert und bietet unter anderem Schleiereulen ein Domizil.

Bürgerschaftliches Engagement sorgte vor einigen Jahren in Wittgendorf dafür, dass ein knapp 200 Jahre alter Wegstein aus Porphyr restauriert und wieder aufgestellt wurde. Bei ihren Bemühungen, im Dorfwettbewerb zu überzeugen, wissen die Einwohner den Stadtrat von Rochlitz und Oberbürgermeister Frank Dehne (parteilos) hinter sich: „Wir werden von der Kommune unterstützt. Das bestärkt uns natürlich.“

Dehne freut sich, dass mit Breitenborn und Wittgendorf erstmals Rochlitzer Ortsteile an diesem Wettbewerb teilnehmen. „Das Gemeindeleben dort klappt perfekt. Und Breitenborn ist unser einziger Ort, der einen spürbaren Zuwachs hat“, erklärt er.

Möglich, dass sich Breitenborn und Wittgendorf – sofern sie eine Runde weiter kommen –, sich mit der Konkurrenz aus dem Landkreis Leipzig messen müssen. Hier ist das Starterfeld allerdings erheblich größer: Kitzen (Ortsteil von Pegau), Polenz (Brandis), Schmölen (Bennewitz), Lastau und Leisenau (Colditz), Elstertrebnitz, Frankenhain und Greifenhain (Frohburg) sowie Zschoppach und Fremdiswalde (Grimma).

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr