Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Google+ Instagram YouTube
Einkaufsgebiet in Geithain am Niedergräfenhainer Weg hat neuen Besitzer

Eigentümerwechsel Einkaufsgebiet in Geithain am Niedergräfenhainer Weg hat neuen Besitzer

Das Einkaufszentrum am Niedergräfenhainer Weg in Geithain hat einen neuen Eigentümer: Das Areal gehört seit Jahresbeginn René Rentschler. Der Vertriebsleiter eines großen Unternehmens für Klimaanlagen, der in Baden-Württemberg zu Hause ist, erwarb den Komplex von einem Immobilienfonds.

Blick auf Geithain. Das Einkaufszentrum am Neubaugebiet Geithain-West hat einen neuen Besitzer.

Quelle: Jens Paul Taubert

Geithain. Das Einkaufszentrum am Niedergräfenhainer Weg in Geithain hat einen neuen Eigentümer: Das Areal, auf dem sich neben einem großen Discounter mehrere größere und kleinere Geschäfte befinden, gehört seit Jahresbeginn René Rentschler. Der Vertriebsleiter eines großen Unternehmens für Klimaanlagen, der in Baden-Württemberg zu Hause ist, erwarb den Komplex von einem Immobilienfonds. Zählten bisher vor allem Wohnungen und kleinere Gewerbeeinheiten zu seinem privaten Portfolio, ist der Geithainer Neuerwerb sein bisher größtes Projekt.

„Der Fonds kümmerte sich in den vergangenen Jahren offenbar nicht mit der Intensität um das Objekt, die die Mieter und die Stadt Geithain sich wünschten“, sagte Rentschler, als er sich am Donnerstag persönlich bei den Mietern vorstellte und gemeinsam mit Bürgermeister Frank Rudolph (UWG) und Kerstin Jesierski von der Bauverwaltung das Objekt in Augenschein nahm. Er spüre eine große Erwartungshaltung und sei bestrebt, für das Einkaufszentrum neue Akzente zu setzen und vor allem die ungenutzten Flächen neu zu vermieten.

„Für alle soll es eine runde Sache sein“, so Rentschler. Er würde zum Beispiel gern in einem der Ladenlokale wieder Gastronomie ansiedeln. Im einstigen Schlecker-Markt sähe er Potenzial für die Drogerie eines privaten Anbieters: „Der Bedarf ist zweifellos da. Für die großen Ketten aber kommt die Fläche nicht in Frage, das habe ich bereits abgeprüft.“ Die Lage des Einkaufszentrums am westlichen Stadtrand, dem Neubaugebiet Geithain-West benachbart und ebenso für Auswärtige gut mit dem Auto erreichbar, komme seinen Intentionen entgegen. Die Gebäudesubstanz sei gepflegt, befinde sich in einem „Top-Zustand“. Darauf könne man mit frischen Ideen aufbauen, und genau das wolle er tun. „Mit den Anker-Mietern Netto und Tedi habe er bereits langfristige Vertragsverlängerungen getroffen. Das gebe den kleineren Geschäftsleuten Sicherheit.

Das Einkaufszentrum war Anfang der Neunzigerjahre geplant und 1993 eröffnet worden. Ein Großbrand vernichtete im Sommer 1999 einen Teil der dreiflügligen Anlage. Der Schaden, von Jugendlichen durch Fahrlässigkeit verursacht, belief sich auf rund 15 Millionen Mark. Die zerstörten Gebäude wurden wieder aufgebaut und mit moderner Brandschutztechnik versehen, doch führte der zeitweilige Verlust an Substanz zu einem Rückgang bei der Besucherfrequenz.

Von Ekkehard Schulreich

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Geithain

Blättern Sie in der prall gefüllten Veranstaltungsbeilage und entdecken Sie die Termine aus unserer Region. mehr

  • LVZ-Sommerkino im Scheibenholz
    LVZ Sommerkino im Scheibenholz: Alle Infos zu Filmen, Ticketverkauf und dem Rahmenprogramm.

    Das LVZ-Sommerkino lud wieder zu unterhaltsamen Filmabenden ins Scheibenholz ein. Sehen Sie hier einen Rückblick in Fotos und Geschichten. mehr

  • Zeitung in Schulen

    Herzlich willkommen bei den Schulprojekten der Leipziger Volkszeitung und ihrer Regionalausgaben. mehr

  • LVZ-Fahrradfest 2017
    Logo LVZ-Fahrradfest

    Das 13. LVZ-Fahrradfest lud am 14. Mai 2017 wieder Radler ein, gemeinsam in die Pedalen zu treten. Fotos, Videos und Infos finden Sie in unserem Sp... mehr

  • Jahrtausendflut 2002

    Entlang von Mulde, Elbe und Pleite brach im August 2002 eine verheerende Flutkatastrophe herein. Die LVZ zeigt eine Bestandsaufnahme. mehr

  • Schau! Das Leipziger Museumsportal
    Schau! Das Leipziger Museumsportal

    Alle Informationen zu den Museen in Leipzig, ihren Ausstellungen und Events auf einen Blick im Special der LVZ. mehr

  • Sparkassen Challenge
    Logomotiv der Sparkassen Challenge 2017

    "Sport frei!" heißt es auch 2017 bei zahlreichen Wettkämpfen der Sparkassen-Challenge. Alle Events mit vielen Fotos finden Sie hier! mehr

  • Gutes von hier

    Das regionale Schaufenster mit Produkten und Dienstleistungen aus dem Leipziger Raum - von traditionell bis innovativ. Gutes von hier eben! mehr