Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Erfolgreiche Rassekaninchenausstellung in Greifenhain mit fast 470 Tieren
Region Geithain Erfolgreiche Rassekaninchenausstellung in Greifenhain mit fast 470 Tieren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:42 01.12.2015
Jede Menge Platz für das Aufstellen der Käfige bietet die Greifenhainer Ausstellungshalle. Die Besucher haben gute Möglichkeiten, sich umzuschauen. Quelle: Andreas Döring
Anzeige
Frohburg/Greifenhain

Michael Dathe aus Frankenhain konnte auf der Rassekaninchenausstellung, die der Frohburger Verein am Wochenende in Greifenhain ausgerichtet hatte, seiner Sammlung eine weitere Auszeichnung hinzufügen: für die beste Zuchtgruppe. Der beste Jugendzüchter heißt Tom Tretschok und kommt aus Frohburg. Mit den Besucherzahlen zeigte sich René Kinne, der Vereinsvorsitzende, sehr zufrieden. Dass am Sonnabend rings um die Halle der Greifenhainer Weihnachtsmarkt stattfand, sorgte für zusätzliche Aufmerksamkeit: „Weil noch einmal so viele Leute kamen, haben wir am Sonnabend länger aufgemacht als geplant.“

88 Aussteller aus 18 Vereinen der Leipziger Region und dem Muldental, aus Mittelsachsen und Ostthüringen stellten 468 Tiere aus. Die Preisrichter vergaben 44-mal das höchste Prädikat vorzüglich. Für Kinne Grund zur Freude, wenngleich er nicht verschweigt, dass am anderen Ende der Skala allerhand Tiere die Bewertungskriterien nicht erfüllten: „Aber in Summe ist der Zustand schon gut.“

Das zeige sich auch an der beträchtlichen Zahl der ausgestellten Kaninchen. „Die Halle, die wir in Greifenhain nutzen können, bietet optimale Bedingungen. Das wissen die Züchter zu schätzen und kommen gern zu uns“, so der Vorsitzende. Die Zusammenarbeit mit der Stadt Frohburg funktioniere sehr gut. Darüber hinaus befinde sich der Frohburger Verein in einer recht komfortablen Lage: „Unser Altersdurchschnitt ist, verglichen mit vielen anderen Vereinen, relativ niedrig.“ Allein im zu Ende gehenden Jahr habe man drei Jugendliche als Mitglieder gewinnen können.

Was die in Frohburg gezeigte züchterische Qualität im deutschlandweiten Maßstab wert ist, wird die Bundesschau am vierten Advent in Kassel erweisen. „Etliche Züchter unseres Kreisverbandes sind dabei“, sagt René Kinne. Aus dem Frohburger Verein stellen Guntram Bauer und er selbst dort aus.

Von Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Über Jahre weigerte sich die Stadt Geithain, auf die Miete für die Turnhalle im Neubaugebiet Umsatzsteuer zu zahlen. Deren Eigentümer GDS versuchte, gerichtlich seine Ansprüche durchzusetzen. Doch so weit kommt es nicht: Beide Seiten sind jetzt willens, sich zügig zu einigen.

04.12.2015

Die LVZ-Lokalausgaben Borna-Geithain und Muldental sind nun auch in der Facebook-Welt angekommen. Einmal "Gefällt mir" auf der der neuen Seite "LVZ – Kreis Leipzig" geklickt und Sie können sich über das aktuelle Tagesgeschehen informieren, Beiträge diskutieren und uns Themenvorschläge schicken.

01.12.2015

Zehn Geithainer im Weihnachtsmann-Kostüm, an ihrer Hand zehn Engel: Das musste doch am Sonntagnachmittag zu schaffen sein. Bürgermeister Frank Rudolph (UWG) und der Gewerbeverein riefen zum Ausklang des Weihnachtsmarktes die erste Stadtwette aus – und versetzten die Geithainer in Bewegung.

30.11.2015
Anzeige