Menü
Leipziger Volkszeitung | Ihre Zeitung aus Leipzig
Anmelden
Geithain Erste Hilfe macht Spaß
Region Geithain Erste Hilfe macht Spaß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:41 09.07.2015
Rettung aus einem verunfalltem Auto üben die "Einsteins" mit Andreas Keller (M.) vom DRK Geithain - die Kinder vorn sind (v.l.) Luisa, Lennard und Elisabeth. Quelle: Jens Paul Taubert
Anzeige

Seit Beginn des Schuljahres trafen sich die Kinder jeweils einmal im Monat mit Andreas Keller vom Geithainer Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes. Der führte sie heran an all das, was bei der Hilfeleistung zu beachten ist - von der stabilen Seitenlage bis zur Herzdruckmassage.

Höhepunkt war der simulierte Unfall eines Busses. Die jungen Sanitäter mussten Verletzungen beurteilen, sich für die richtige Art des Verbandes entscheiden. Sie gingen beherzt und mit Umsicht zur Sache - und sorgten bei manchem der Mütter und Väter für Aha-Erlebnisse, denn Erste-Hilfe-Lehrgänge liegen bei den Erwachsenen meist schon eine ganze Zeit zurück.

Andreas Keller arbeitet schon seit mehreren Jahren mit dem Hort "Einsteins" zusammen; eine Fortsetzung, sagt Leiterin Susann Franke, werde es nach dem Sommer auf jeden Fall geben. es

Aus der Leipziger Volkszeitung vom 07.07.2015
Ekkehard Schulreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut beschirmt ließ es sich aushalten: 150 Darsteller und zahlreiches Publikum am Straßenrand ließen sich in Langenleuba-Oberhain Sonntagnachmittag nicht von der Hitze bremsen.

08.07.2015

Hohe Rauchsäule: Ein zur Fahndung ausgeschriebenes Auto stand am Freitagabend in der Nähe von Frohburg in Flammen. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot an.

04.07.2015

Am 1. September hat Frank Rudolph einen neuen Arbeitsplatz: Der 55-Jährige übernimmt die Regie im Geithainer Rathaus. Sein Unternehmen führt ein Geschäftsführer weiter.

02.07.2015
Anzeige